Glauben ist alles!

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Bemerkungen • US-Filmplakat im GroßformatFilmplakat im Großformat

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Glauben ist alles!
Titel USA: Keeping The Faith
Genre: Liebeskomödie
Farbe, USA, 2000

Kino Deutschland: 2000-07-20
Kino USA: 2000-04-14
Laufzeit Kino: 129 Minuten
Kinoverleih D: Constantin Film

Videocover
Videocover Video Deutschland: 2001-02-20
Kaufkassette: 2001-06-07
Laufzeit Video: 124 Minuten
Anbieter: Constantin Film

DVD Deutschland: 2001-02-20
Laufzeit DVD: 124 Minuten
Anbieter: Constantin Film



Szenenfoto Der Rabbi Jacob Schram und der katholische Priester Brian Finn sind seit ihrer Kindheit befreundet. Die beiden dynamischen jungen Männer leben und arbeiten in der Upper Westside in New York. Eines Tages taucht überraschend ihre gemeinsame Jugendfreundin Anna Reilly auf.

Aus dem kleinen Mädchen, das sie einmal kannten, ist inzwischen eine schöne und erfolgreiche Geschäftsfrau geworden. Und so dauert es nicht lange, bis Anna Jacobs und Brians Herzen im Sturm erobert - und ihr Leben völlig aus den Fugen hebt.

Gegen alle Regeln springt bei den Dreien bald kräftig der Funken über, und das Chaos ist schließlich perfekt ...


SzenenfotoDarsteller: Ben Stiller (Jacob "Jake" Schram), Edward Norton (Brian Finn), Jenna Elfman (Anna), Eli Wallach (Rabbi Lewis), Anne Bancroft (Ruth), Ron Rifkin (Larry Friedman), Milos Forman (Father Havel), Holland Taylor (Bonnie Rose), Lisa Edelstein (Ali Decker), Rena Sofer (Rachel Rose)

Regie: Edward Norton

Stab: • Produzenten: Hawk Koch, Edward Norton, Stuart Blumberg für Touchstone Pictures / Spyglass Entertainment • Drehbuch: Stuart Blumberg • Vorlage: - • Filmmusik: Elmer Bernstein • Kamera: Anastas Michos • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Wynn Thomas • Schnitt: Malcolm Campbell • Kostüme: Michael Caplan • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Der bereits zweifach für den Oscar nominierte Darsteller Edward Norton (American History X, Zwielicht) gibt mit der turbulenten Romantik-Komödie "Glauben ist alles!" sein Regiedebüt.

TV Movie 2000-15: "Die Geschichte hat mich an gute Liebes-Triangel-Filme wie Jules und Jim erinnert", erklärt Norton, der hier erstmals seine komische Seite voll ausspielen darf. Vollblutkomiker Stiller (Verrückt nach Mary) und er sind ein unschlagbares Team, das Witz, Romantik, Glaube und Toleranz geschickt ausbalanciert.

SzenenfotoCinema 2000-07: Edward Norton als katholischer Priester und Ben Stiller als jüdischer Rabbi. Als wäre das nicht schon genug. Nein, da taucht auf einmal deren Jugendliebe Anna (Jenna Elfman) wieder auf. Die verzwickte und witzige Menage A Trois beweist, dass Edward Norton nicht nur als Schauspieler, sondern auch als wagemutiger Regisseur mit urkomischen Slapstickeinlagen und viel Gefühl überzeugt.

TV Today 2000-15: Auch wer nicht religiös ist, wird diese Liebeskomödie himmlisch finden.

TV Spielfilm 2000-15: Ein Rabbi und ein Priester in Liebesnöten - das ist neu!


SzenenfotoBemerkungen


Dirk Jasper FilmLexikon
© 2000 Constantin Film © 1994 - 2010 Dirk Jasper