Ausführlicher Inhalt zu Space Cowboys

Team Daedalus: Die Besten und die Klügsten waren auserwählt - vom Schicksal bestimmt, der Menschheit den Weg ins Weltall zu ebnen. Die mutigsten, tapfersten und schnellsten Testpiloten Amerikas brachen auf in die Zukunft, als Brüder unzertrennlich, als Außenseiter unantastbar. Die Eroberung des Weltraums schien zum Greifen nah ... aber dann überlegte es sich die Regierung anders: Das Team Daedalus wurde nicht mehr gebraucht. Die NASA löste die Air Force ab und übernahm ab sofort die Verantwortung für alle Projekte außerhalb der Erdatmosphäre. Die ursprünglichen Testpiloten waren abgemeldet, die Ehre des ersten Weltraumflugs übertrug man einem Schimpansen. Doch auch auf dem Altenteil träumten die Piloten weiter vom Start ins All.

Das war 1958. Mehr als vier Jahrzehnte sind vergangen. Da melden die russischen Behörden eine Störfall von höchster Priorität: Das System des russischen Satelliten Ikon droht zusammenzubrechen - die Russen sind sich sicher, dass sein Ausfall die gesamte russische Kommunikationsstruktur lahm legen würde. Der NASA-Bürokrat Bob Gerson (James Cromwell) möchte den bedrängten Kollegen gern helfen, und er findet den Ausweg, wo er ihn nie vermutet hätte: Ikon funktioniert mithilfe desselben Leitsystems wie der frühe amerikanische Satellit Skylab. Also müsste der Skylab-Konstrukteur doch wissen, wie man Ikon reparieren kann.

Einzig der inzwischen pensionierte Frank Corvin (Clint Eastwood) kann das Problem lösen - niemand sonst ist mehr am Leben, der sich mit dieser Pioniertechnik noch auskennt. Frank erkennt sofort seine Chance, den lebenslangen Traum vom Raumflug doch noch wahr zu machen. Er besteht jedoch darauf, die Männer seines Vertrauens mitzunehmen.

Das Team Daedalus meldet sich zurück. Frank Corvin, Hawk Hawkins (Tommy Lee Jones), Jerry O'Neill (Donald Sutherland) und Tank Sullivan (James Garner) packen die Gelegenheit beim Schopf - jetzt können sie beweisen, was in ihnen steckt. Die alten Haudegen lassen sich nicht bevormunden, neumodische Vorschriften sind überhaupt nicht ihr Ding. Schnell treiben sie ihren Einsatzleiter Eugene Davis (William Devane) zur Weißglut. Und auch die sehr viel jüngeren Astronauten-Kollegen Ethan Glance (Loren Dean) und Roger Hines (Courtney B. Vance) bekommen die Schrullen der Senioren auf die harte Tour zu spüren: Die Rentner wollen es den Grünschnäbeln nämlich endlich einmal zeigen.

Gemeinsam mobilisieren sie alle Kräfte, aktivieren schlummernde Energiereserven, um das hastig angesetzte Vorbereitungstraining zu absolvieren, die Weltraummission durchzuführen und Ikon vor dem Absturz aus der Umlaufbahn zu bewahren. Bisher hat man ihr Heldentum immer verhindert - jetzt wird es ausdrücklich gefordert. Der Countdown läuft.

Dirk Jasper FilmLexikon
© Warner Home Video © 1994 - 2010 Dirk Jasper