Loser - Auch Verlierer haben Glück

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Oscar ® • Bemerkungen • Ausführlicher InhaltProduktionsnotizenFilmplakat im GroßformatUS-Filmplakat im Großformat

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Loser - Auch Verlierer haben Glück
Titel USA: Loser
Genre: Komödie
Farbe, USA, 2000

Kino Deutschland: 2000-10-26
Kino USA: 2000-07-21
Laufzeit Kino: 94 Minuten
Kinoverleih D: Columbia Tristar

DVD-Cover
DVD-Cover DVD Deutschland: 2001-05-08
Laufzeit DVD: 92 Minuten
Anbieter: Columbia Tristar

Video Deutschland: 2001-05-08
Laufzeit Video: 92 Minuten
Anbieter: Columbia Tristar



Szenenfoto Paul ist liebenswürdig, ehrlich und gutmütig, mit anderen Worten: Er ist der geborene Loser, als er aufs College in New York geht und sich dort inmitten all der hippen, coolen und modebewussten Studenten zurechtfinden mußs.

Nur in Dora, die wie er ständig in Sorge um das Geld für die Studiengebühren ist, findet Paul eine verwandte Seele. Doch Dora ist mit dem smarten Professor Alcott befreundet, dem wiederum viel daran gelegen ist, seine Affäre geheimzuhalten.

Als allerdings Pauls Zimmergenossen, die mehr an Drogenparties als an ihren Noten interessiert sind, davon erfahren und den Professor erpressen, scheint Paul Doras Zuneigung endgültig zu verlieren.


SzenenfotoDarsteller: Jason Biggs (Paul Tannek), Mena Suvari (Dora Diamond), Zak Orth (Adam), Tom Sadoski (Chris), Jimmi Simpson (Noah), Greg Kinnear (Prof. Edward Alcott), Dan Aycroyd (Dad), Twink Caplan (Gena), Bobby Slayton (Sal), Robert Miano (Victor), Colleen Camp (obdachlose Frau)

Regie: Amy Heckerling

Stab: • Produzenten: Amy Heckerling, Twink Caplan • Drehbuch: Amy Heckerling • Vorlage: - • Filmmusik: David Kitay • Kamera: Rob Hahn • Spezialeffekte: Martin Malivoire • Ausstattung: Steven Jordan • Schnitt: Debra Chiate • Kostüme: Mona May • Make Up: Patricia Green • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: John Stoneham jr. (Koordination) •


SzenenfotoFilmkritiken

Dirk Jasper FilmLexikon: Amy Heckerling ("Clueless") inszenierte diese rasante romantische Komödie auf dem gefährlichsten Schlachtfeld der Pubertät: dem College. Mena Suvari ("American Beauty") und Jason Biggs ("American Pie") entdecken bei ihrem Kampf gegen intrigante Kommilitonen, Geldknappheit und die ewigen Irrungen des Herzens, dass sich die Liebe bisweilen gerade hinter dem uncoolsten Outfit verbirgt. So wird das College in " Loser - Auch Verlierer haben Glück" schließlich tatsächlich zur Schule des Lebens.

Oliver Kaever (TV Movie) 2000-22: Freche Dialoge, verrückte Ideen? Fehlanzeige. Woran das liegt? Der Film will nicht nur unterhaltsam, sondern gleichzeitig pädagogisch wertvoll sein. Dieser Grenzgang endet in der Sackgasse, weil der Umgang mit vergleichsweise ernsten Themen wie Liebeskummer und Einsamkeit viel zu oberflächlich bleibt. Schade!

film-dienst 2000-22: Romanze im Studentenmilieu, die anfangs recht ansprechend die Verunsicherung der Hauptfiguren vermittelt, sich dann aber auf Kosten der Originalität den Konventionen des Genres beugt.

Treffpunkt Kino 2000-11: Charmanter Außenseiter macht seinen Weg durch das bunte Collegeleben in New York.


SzenenfotoOscar®



SzenenfotoBemerkungen


Dirk Jasper FilmLexikon
© Fotos: 2000 Columbia Tristar © 1994 - 2010 Dirk Jasper