Pokémon 2 - Die Macht des Einzelnen

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Oscar ® • Bemerkungen • Ausführlicher InhaltProduktionsnotizenFilmplakat im GroßformatUS-Filmplakat im Großformat

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Pokémon 2 - Die Macht des Einzelnen
Titel USA: Pokémon 2 - The Power Of One
Genre: Zeichentrickfilm
Farbe, USA, 2000

Kino Deutschland: 2000-12-21
Kino USA: 2000-07-21
Laufzeit Kino: 79 Minuten
Kinoverleih D: Warner Bros.

DVD-Cover
DVD-Cover DVD Deutschland: 2001-06-07
Laufzeit DVD: 98 Minuten
Anbieter: Warner Home Video

Video Deutschland: 2001-06-07
Kaufkassette: 2001-06-07
Laufzeit Video: 98 Minuten
Anbieter: Warner Home Video



Szenenfoto Ash, Pikachu und alle übrigen Pokémon sind wieder da! Und auch diesmal erleben sie spektakuläre Abenteuer in dem brandneuen "Pokémon 2 - Die Macht des Einzelnen".

In der Fortsetzung des Riesenhits "Pokémon - Der Film" bringen unheimliche Voraussagen und Ereignisse die Welt der Pokémon fürchterlich aus dem Gleichgewicht - das Überleben der ganzen Erde steht auf dem Spiel.

Nur ein einziger hat überhaupt die Chance, das Unheil aufzuhalten: der junge Trainer Ash Ketchum. Doch er mußs all seine Kraft und seinen gesamtem Mut aufbringen, um zu werden, wozu ihn das Schicksal bestimmt hat: ein Held.

Im größten Pokémon-Abenteuer aller Zeiten ist es an Ash zu beweisen, dass es manchmal wirklich nur auf einen Einzelnen ankommt - und diesmal geht es um nichts Geringeres als die Rettung der Welt.


SzenenfotoDarsteller: Zeichentrickfiguren

Regie der japanischen Produktion: Kunihiko Yuyama
Regie der amerikanischen Produktion: Michael Haigney

Stab: • Produzenten: Norman J. Grossfeld • Drehbuch: Norman J. Grossfeld, Michael Haigney • Originaldrehbuch: Takeshi Shudo • Vorlage: - • Filmmusik: Ralph Schuckett, John Loeffler • Kamera: Hisao Shirai • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Jay Film • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Frauke E. Feilbach (TV Movie) 2000-26: Noch abenteuerlicher, noch mystischer, noch raffinierter animiert - der zweite "Pokémon"-Film macht nicht nur alle Fans glücklich. Warum? Weil die Story diesmal so ausgefeilt ist, dass sogar ahnungslose Eltern daran ihren Spaß haben dürfen.

film-dienst 2000-26: Das zweite Pokémon-Abenteuer ist ein farbenprächtiges Fantasy-Zeichentrick-Spektakel, das sich aus Action, eingängiger Musik und bombastischen Effekten zusammensetzt und in der vertrauten Melange aus Spannung und Kitsch, martialischen Kämpfen und trivialen Lebensweisheiten das junge Zielpublikum anspruchslos, aber solide unterhält.

Cinema 2001-01: Im zweiten Einsatz der Pocket-Monster soll Ash die Welt retten ... Die Kids werden's lieben - in den USA spielte er bereits 43 Mio. Dollar ein.

Jan D. Tanjuaquio (TV Today) 2000-26: Großer Spaß für Pikachus Fangemeinde - aber auch nur für die.


SzenenfotoOscar®



SzenenfotoBemerkungen

"Pokémon 2 - Die Macht des Einzelnen" besteht aus dem Langfilm "Die Macht des Einzelnen" und dem 22-minütigen Kurzfilm "Pikachu: Die Rettung", in dem wir das beliebteste aller Pokémon in ein verzaubertes Waldparadies begleiten.

Beide Filme stellen neue Pokémon auf der Leinwand vor: In der langen Story erleben wir das Debüt von Laschoking, dem Wächter der uralten Legende, und Lugia, einem sagenhaften Pokémon, das angeblich in den Tiefen des Meeres lauert und bei Ashs Versuch, die Welt wieder ins Gleichgewicht zu bringen, eine zentrale Rolle übernimmt.

In "Pikachu: Die Rettung" treten vier neue Pokémon auf: Hoothoot ist ein eulenartiges Pokémon, das sich gern in Bäumen aufhält; Blubella präsentiert eine komplette Musical-Nummer in einer tropischen Grotte; Ledyba ist ein Marienkäfer-Pokémon mit einer Menge Freunde; und Elekid bringt eine starke Ladung Elektrizität mit - zusammen mit Pikachus Energie entfacht es einen grandiosen Feuerzauber.

Dirk Jasper FilmLexikon
© Fotos: 2000 Warner Bros. © 1994 - 2010 Dirk Jasper