Schneefrei

• Inhalt • Darsteller, Regie, Stab • Filmkritiken • Bemerkungen • ProduktionsnotizenFilmplakat im Großformat

Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Schneefrei
Titel USA: Snow Day
Genre: Komödie
Farbe, USA, 2000, FSK o. A.

Kino Deutschland: 2001-01-25
Kino USA: 2000-02-11
Laufzeit Kino: 89 Minuten
Kinoverleih D: UIP

Videocover
Videocover Video Deutschland: 2001-10-18
Kaufkassette: 2001-11-02
Laufzeit Video: 85 Minuten
Anbieter: Paramount

DVD Deutschland: 2001-11-02
Kauf-DVD Deutschland: 2002-01-01
Laufzeit DVD: 86 Minuten
Anbieter: Paramount



Szenenfoto Schulfrei! Der Traum aller Schüler. Eine kleine Stadt in der Nähe New Yorks ist eines Morgens völlig eingeschneit. Die Kinder freuen sich, die Erwachsenen haben eher ihre Probleme damit. Und so hat jeder Zeit, diesen besonderen Tag auf seine Art und Weise zu verbringen.

So auch die drei Kids Hal, Natalie und Randy, die in einer ganz normalen Durchschnittsfamilie leben. Der 15-jährige Hal Branston ist hoffnungslos in die hübsche Claire verknallt, die natürlich kein Auge für ihn hat. Seine 10-jährige Schwester Natalie träumt dagegen von etwas ganz anderem: Sie möchte einmal nicht nur einen, sondern gleich zwei verschneite und schulfreie Tage erleben. Doch dazu müsste sie dem Typ, dem örtlichen Kinderschrecken auf dem Schneepflug, ein Schnippchen schlagen.

Szenenfoto Der 4-jährige Randy will eigentlich nur eines: draußen im Schnee spielen. Doch das erlauben seine Eltern nicht, die die meiste Zeit auch eher mit sich selbst beschäftigt sind. Mama Laura steht kurz vor einem wichtigen Geschäftsabschluss und Papa Tom hat seinen täglichen Kampf als Meteorologe einer drittklassigen Wetterstation.

Doch der Tag, an dem "Schneefrei" ist, gestaltet sich nun ganz anderer Art, es gibt keine Regeln mehr, plötzlich ist alles möglich. Und so glaubt Hal auf einmal fest daran, seine angebetete Claire erobern zu können, und auch Natalie sieht ihre Chance gekommen, ihre Träume wahr zu machen ...


SzenenfotoDarsteller: Mark Webber (Hal Brandston), Zena Grey (Natalie Brandston), Schuyler Fisk (Lane Leonard), Emmanuelle Chriqui (Claire Bonner), David Paetkau (Chuck Wheeler), Chevy Chase (Tom Brandston), Chris Elliot (Mann mit dem Schneepflug), Jean Smart (Laura Brandston), Pam Grier (Tina), John Schneider (Chad Symmonz), Josh Peck (Wayne Alworth)

Regie: Chris Koch

Stab: • Produzenten: Julia Pistor, Albie Hecht für Paramount • Drehbuch: Will McRobb, Chris Viscardi • Vorlage: - • Filmmusik: Steve Bartek • Kamera: Robbie Greenberg • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Leslie McDonald • Schnitt: David Finfer • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Toneffektschnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Christina Knebel (TV Movie) 2001-03: "Schneefrei" ist eine wunderbare Komödie, die Lust auf Winterferien und Schneeballschlachten macht und dabei voll die typische US-Kleinfamilie auf die Schippe nimmt. Vor allem die Nachwuchsdarsteller sorgen für mächtig gute Laune, weil sie herrlich unverbraucht über die Leinwand trubeln. Getreu dem Motto: frisch, frech und jederzeit komisch!

Cinema 2001-02: Lernunwillige Kids versuchen mit einfallsreichen Tricks zu verhindern, dass der Schneepflugfahrer ihre Straße räumen kann, damit sie die Schule versäumen. Klamaukiger Familienfilm mit Chevy Chase.

Szenenfotofilm-dienst 2001-02: Leidlich unterhaltsame Komödie nach vorhersehbarem Muster, die kaum Kapital aus der hübschen Ausgangsidee schlägt und recht biederen Humor ohne Gefühl für einzelne Gags bietet.

Kino News 2001-01: Witzig, romantisch und durchgeknallt - eine lockere Komödie mit Spaß-Garantie!


SzenenfotoBemerkungen


Dirk Jasper FilmLexikon
© Fotos: 2001 UIP © 1994 - 2010 Dirk Jasper