Die Mumie kehrt zurück

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Ausführlicher Inhalt • Filmplakate im Großformat: DeutschlandUSA

Titel Deutschland: Die Mumie kehrt zurück
Titel USA: The Mummy Returns
Genre: Abenteuer
Farbe, USA, 2000

Kino USA: 4. Mai 2001
Kino Deutschland: 17. Mai 2001
Laufzeit Kino: 123 Minuten, FSK 16

DVD Deutschland: 8. November 2001
Video Deutschland: 8. November 2001
Laufzeit DVD/Video: 124 Minuten



Inhalt Wir schreiben das Jahr 1935. Zehn Jahre nachdem sie den bösen Hohepriester Imhotep vermeintlich auf ewig ins Jenseits befördert haben, leben Rick und Evelyn mit ihrem Sohn Alex in London.

Dann jedoch gibt der totgeglaubte Imhotep - dessen mumifizierter Körper in der archäologischen Abteilung des British Museum aufbewahrt wird - plötzlich wieder Lebenszeichen von sich. Und eine andere mysteriöse Kraft ist ebenfalls ins Reich der Lebenden zurückgekehrt - ein Wesen, geboren aus düsteren Ritualen, das selbst Imhoteps böse Kräfte in den Schatten stellt!

Bevor also der Zweikampf der unheimlichen Mächte die Welt in ewige Dunkelheit stürzt, müssen Rick und Evelyn erneut als Retter einspringen. Unterstützung finden sie bei Ardeth und Evelyns Bruder Jonathan.

Doch der Einsatz des Paares ist dieses Mal ungleich höher, denn das Leben ihres Sohnes steht auf dem Spiel.


Darsteller & Stab Darsteller: Brendan Fraser (Rick O'Connell), Rachel Weisz (Evelyn), John Hannah (Jonathan), Freddie Boath (Alex), Arnold Vosloo (Imhotep), Oded Fehr (Ardeth Bay), Lock Nah (Adewale), Patricia Velasquez (Meela), Shaun Parkes (Izzy), Alun Armstrong (Kurator)

Stab:Regie: Stephen Sommers • Produzenten: Jim Jacks, Sean Daniel • Drehbuch: Stephen Sommers • Vorlage: - • Filmmusik: - • Kamera: Adrian Biddle, B.S.C. • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Allan Cameron • Schnitt: Bob Ducsay • Kostüme: John Bloomfield • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Brigitte Witthoefft (TV Movie) 11/2001: Ur-Mumie Boris Karloff kann die Mullbinden getrost im Schrank lassen - gegen Stephen Sommers' Trick-Feuerwerk hätte das Gespenst aus dem Jahr 1932 sowieso keine Chance. Die Mumie kehrt zurück setzt neue Maßstäbe: Popcorn-Kino der Superlative mit Action, Witz und dem Besten, was die Technik zu bieten hat. Bravo!

film-dienst 10/2001: Fortsetzung des Erfolgsfilms Die Mumie, dramaturgisch im Stil eines B-Movies, technisch auf dem neuesten Stand computeranimierter Effekte. Eine temporeiche filmische Geisterbahnfahrt, ausschließlich an durchaus attraktiv dargebotener äußerer Rasanz interessiert.

Cinema 05/2001: Teil zwei des Blockbusters Die Mumie, in dem Brendan Fraser dem reinkarnierten Priester Imhotep wieder an die Bandagen will, soll vor gruseliger special Effects bersten.

Cinema 06/2001: Wer den Scorpion King ("The Rock") aus seinem Jahrtausendschlaf erweckt, herrscht über die Welt. In einem (spezial-)effektvollen Wettlauf gegen die Zeit muss Mumienbändiger Brendan Fraser das verhindern.

Kino News 05/2001: Dieses Special-Effect-Spektakel bietet ganz neue Spannung - ein gelungenes Sequel mit bewährter Besetzung.

Filmplakat
Videocover
DVD-Cover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: UIP © 1994 - 2010 Dirk Jasper