Ausführlicher Inhalt zu Zickenterror - Der Teufel ist eine Frau

Schon seit der High School sind die drei Freunde Darren ilverman (Jason Biggs) Wayne LeFessier (Steve Zahn), und J.D. McNugent (Jack Black) unzertrennlich.


Aus Wayne, dem dritten Ersatz-Quarterback, wurde ein tapferer Nager- und Schädlingsbekämpfer; Darren, der einzige männliche Cheerleader der Schule, arbeitet im Altenheim; und J.D., das Huhn-Maskottchen der Footballmannschaft, ist das Huhn-Maskottchen der Footballmannschaft. Gemeinsam spielen sie in ihrer Neil-Diamond-Coverband "Die Rohdiamanten" und hängen am liebsten bei Bier und Tacos vor dem Fernseher. Bis sich eines Tages die atemberaubend schöne Psychotherapeutin Judith (Amanda Peet) nach einem Auftritt den hilflos stammelnden Darren schnappt und zu ihrem Verlobten erklärt. Es gibt zwar keinen Sex für Darren, und Judith verbrennt alle seine Neil-Diamond-Platten, aber dafür darf er ihre Beine enthaaren und sich bei ihr auf die Therapiecouch legen. In kürzester Zeit ist er ihr mit Haut und Haaren verfallen.

Wayne und J.D. sind entsetzt, und nach einem völlig misslungenen Kennenlernversuch in ihrem Haus, ist ihnen klar: Darren mußs gerettet werden. Erst versuchen sie es im Guten und wollen Darren bei Judith freikaufen. Doch die lacht nur über das Angebot, Waynes Haus gegen Darren zu tauschen, und sagt: "Er gehört mir, er ist meine Puppe, und ich lasse ihn tanzen!" Am nächsten Tag verkündet Darren stolz, dass er und Judith heiraten werden. Nun ist für Wayne und J.D. keine Zeit mehr zu verlieren.

Ihr Plan ist, die teuflische Judith zu entführen und Darren wieder mit seiner alten Jugendliebe Sandy (Amanda Detmer) zusammen zu bringen. Schon der erste Teil der Aktion erweist sich jedoch als äußerst schwierig, weil sie zwar in Judiths Haus eindringen können, nachdem sie die halbe Nachbarschaft vom Strom abgeschnitten haben, doch haben sie nicht damit gerechnet, dass Judith Karate kann. Irgendwie schaffen sie es schließlich doch und ketten Judith in Waynes Garage an. J.D., verkleidet in seinem Huhn-Maskottchen-Kostüm, fällt die Aufgabe zu, sie zu bewachen, während Wayne sich um das Date mit Sandy und Darren kümmert.

Dummerweise hat sich die bildhübsche Sandy bereits entschieden, Nonne zu werden, nachdem ihr eigener Verlobter im elterlichen Zirkus bei einem Trapez-Unfall ums Leben kam. Sie will sich dennoch mit Darren treffen, den wiederum die Nachricht von Judiths Entführung völlig aus der Bahn geworfen hat. Solange sie noch lebe, schluchzt er, werde er niemals die Hoffnung aufgeben.

Wayne und J.D. beschließen daraufhin, Judith umzubringen. Natürlich nicht wirklich, aber eine frisch ausgegrabene Frauenleiche und Judiths explodierter BMW verfehlen ihre Wirkung nicht. Leider hat Judith gleichzeitig relativ mühelos herausbekommen, wer ihre beiden Entführer sind ? und mußs nun wirklich beseitigt werden. Bei ihrem ehemaligen Football-Coach (R. Lee Ermey), der nach dem Mord an einem Schiedsrichter im Knast sitzt, erhoffen sich Wayne und J.D. Rat. Doch die beiden bringen die schreckliche Tat einfach nicht übers Herz.

Nichtsdestotrotz hat Wayne das Treffen mit Darren und Sandy arrangiert. Sandy, die bereits im Schwestern-Habit erscheint, entpuppt sich dabei als glühender Neil-Diamond-Fan, und nachdem sie Darren auch noch vor dem Ertrinken rettet, erwacht die alte Liebe zwischen den beiden wieder.

Unterdessen hat Judith ihren Bewacher J.D. dazu gebracht, sich einer Therapiesitzung bei ihr zu unterziehen, und ihn überzeugt, dass er in Wirklichkeit schwul ist. Überwältigt von dieser Erkenntnis lässt sich J.D. von Judith überwältigen, so dass sie entkommen kann und die beiden glücklosen Entführer zu einer halsbrecherischen nächtlichen Verfolgungsjagd zwingt. Direkt vor dem Polizeirevier kann Wayne sie gerade noch abfangen.

Sandy will ihre Zweifel, ob es nicht doch zu früh ist, um ins Kloster zu gehen, bei einem letzten Date mit Darren ausräumen. Wayne nutzt dabei sein ganzes Wissen von Überwachungstechnik und ferngesteuerten Elektroschocks, um die beiden einander in die Arme zu treiben, doch natürlich geht der Abend furchtbar in die Hose. Erst als Darren, an sehr delikaten Körperteilen versengt, die dreißig Meilen zu Sandys Konvent läuft, um ihr seine Liebe zu gestehen, scheint ein Happyend in Sicht: Darren und Sandy ziehen zusammen.

Was allerdings soll nun mit Judith geschehen, die, von Kopf bis Fuß in Ketten gelegt, plötzlich in Wayne den ganzen Kerl zu erkennen glaubt, für den er sich auch selbst immer gehalten hat? Gerade als Wayne im Begriff ist, weich zu werden, steht der Killer-Coach vor der Tür ? und will den Grünschnäbeln endlich zeigen, wie man die Sache erledigt ...

Dirk Jasper FilmLexikon
© Fotos: Columbia Tristar © 1994 - 2010 Dirk Jasper