Ausführlicher Inhalt zu Zoolander

Szenenfoto Die Crème de la crème der Mode-Designer sehen ihr Imperium bedroht. Der neue Ministerpräsident von Malaysia will die Kinderarbeit abschaffen und könnte somit die gesamte Modeindustrie in den Ruin stürzen. Wo sollen sie jetzt ihre Waren herstellen lassen? So beschließen die Modeschöpfer, dass der Minister beseitigt werden mußs. Der exzentrische Mugatu (Will Ferrell) hat auch schon einen Kandidaten für diesen Job im Visier: Das superdämliche Supermodel Derek Zoolander (Ben Stiller), der gerade dabei ist, den Titel als "Männliches Model des Jahres" zum vierten Mal zu verteidigen, scheint dafür besonders geeignet. Als die Auszeichnung allerdings an seinen Erzrivalen, den abgedrehten Hansel (Owen Wilson) geht, ist Zoolander am Boden zerstört. Tief getroffen verkündet er seinen Rücktritt vom Laufsteg, um sich den wahren Werten des Lebens zu widmen.

Also macht er sich zunächst auf den Weg in die Kohlenmine zu seinem Vater (Jon Voight), der nicht gerade begeistert ist, als sein Sohn, den er für ein tuntenhaftes Weichei hält, bei ihm auftaucht.

Zoolander geht zurück nach New York, wo er unerwartet einen lukrativen Auftrag des Modezars Mugatu für dessen neue Fashion-Show erhält. Er weiß natürlich nicht, dass dieser Job mit einem Hintergedanken verbunden ist. Der Minister von Malaysia hat sich als Ehrengast für die Show angesagt, und das ist die Chance, ihn einem Attentat zum Opfer fallen zu lassen.

Szenenfoto Mugatu und seine getreue Gehilfin Katinka (Milla Jovovich) unterziehen Derek dafür einer intensiven Gehirnwäsche und programmieren ihn so zu einer Art gefährlicher Waffe. Der heimtückische Plan scheint aufzugehen. Doch dann tritt die Journalistin Matilda (Christine Taylor) vom Time Magazin in Dereks Leben, die dem naiven Schönling ihre Hilfe anbietet. Um den Machenschaften Mugatus zu entgehen, schlägt sie vor, dass Zoolander sich an dem Ort, an dem seine Verfolger ihn am wenigsten vermuten würden, verstecken solle. Und das ist nun ausgerechnet die Wohnung von Hansel.

Dirk Jasper FilmLexikon
© Fotos: UIP © 1994 - 2010 Dirk Jasper