Die Figuren zu Momo
Szenenfoto Die Figuren Momo
Das Waisenkind Momo umgibt etwas Geheimnisvolles - niemand weiß etwas von ihr: wo sie herkommt oder was sie so besonders macht. In ihrer Gesellschaft fühlen sich alle wohl, denn sie kann wunderbar zuhören und beflügelt die Fantasie.

Gigi
Er ist ein wenig älter als Momo, und so fühlt sich Gigi schnell als ihr Beschützer, denn er mag sie besonders gern. Gigi ist ein guter Geschichtenerzähler und denkt sich die tollsten Spiele für die Kinder aus.

Beppo
Mit langsamen, gemächlichen, aber äußerst sorgfältigen Bewegungen schwingt der freundliche Straßenkehrer seinen Besen. Die kleine Momo liebt er besonders und schenkt ihr ihre Lieblingspuppe.

Meuster Hora
In Meister Horas geheimnisvollem Reich erblühen die Stundenblumen - eine schöner als die andere, und doch ist jede einzigartig. Er geht gekleidet wie ein einfacher Gärtner, doch Meister Hora ist der Hüter der Zeit und lässt die Jahreszeiten aufeinander folgen.

Eule und Hahn
Sie sind so verschieden wie Tag und Nacht, und deswegen streiten sie sich andauernd. Doch als es darauf ankommt, halten sie fest zusammen, um Momo bei ihrem Kampf gegen die Grauen Herren zu helfen.

Kassiopeia
Als Momos ständige Begleiterin bewahrt Kassiopeia das Mädchen vor mancher Gefahr. Denn die Schildkröte weiß viel von der Zeit: Sie kann eine halbe Stunde in die Zukunft sehen, und auf ihrem Schildkrötenpanzer leuchten wichtige Botschaften auf.

Die Grauen Herren
Sie stehlen den Menschen die Zeit, um sie selbst mit ihren dicken Zigarren zu verbrauchen. Als die Grauen Herren in die Stadt kommen, wird deshalb alles anders: grau und gehetzt. Damit wird die Stadt ihren neuen, eiligen Herrschern immer ähnlicher.

Der Chef der Grauen Herren
Die Zeitsparkasse ist seine Idee: Der Chef der Grauen Herren ist der große Gegenspieler von Meister Hora. Durchtrieben und verschlagen versucht er, die Herrschaft über die gesamte Zeit der Menschen und damit die absolute Macht zu erlangen.

Dirk Jasper FilmLexikon
© Fotos: MFA © 1994 - 2010 Dirk Jasper