Panzerschlacht an der Marne
• Inhalt • Cast & Crew • Filmkritiken •
Filmplakat
Filmplakat Titel Deutschland: Panzerschlacht an der Marne
Titel Italien: L'urlo dei giganti
Titel GB / USA: Eagles Over London
Genre: Kriegsfilm
Farbe, Italien, Spanien, 1968

Kino Deutschland: 1975-05-16
Laufzeit Kino: 91 Minuten, FSK 16
Kinoverleih D:

Video-Cover
Video-Cover DVD Deutschland: 2002-03-15
Laufzeit DVD: 89 Minuten
Anbieter: UAP-Film

Video Deutschland: ja
Laufzeit Video: 89 Minuten
Anbieter: UAP-Film


Szenenfoto Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs: Ein Geheimkommando soll Panzer-Generalfeldmarschall Rommel zum Überlaufen zu den Alliierten bewegen.

Um Rommel zur Flucht zu bewegen und einige in das Attentat 20. Juli 1944 gegen Hitler verwickelte Generäle zu befreien, wird die Gruppe oppositioneller gefangener Offiziere unter der Leitung des Offiziers John Heston per Fallschirm über Deutschland abgesetzt.

Die deutsche Antwort: Die legendäre Panzerschlacht an der Marne!


SzenenfotoDarsteller: Jack Palance (John Heston), John Gramack, Andrea Bossic, John Douglas, Maruchi Fresno, Carlos Estrada, Antonio Pica, Mirko Ellis, Jesús Puente, Gérard Tichy, Giuseppe Addobbati, Manuel Collado, Alberto de Mendoza, Rosanna Yanni

Regie: Henry Mankiewicz (= Léon Klimovsky)

Stab: • Produzenten: Fida / Atlantida • Drehbuch: José Luis Merino • Vorlage: - • Filmmusik: Armando Trovaioli • Kamera: Vincente Vinaya • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: - • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


SzenenfotoFilmkritiken

Lexikon des internationalen Films: Konfuses, pathetisches und brutales Schlachtenspektakel, das den Krieg zum Abenteuer verharmlost.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper