Neues von Pettersson und Findus

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Filmplakat im Großformat: Deutschland

Titel Deutschland: Neues von Pettersson und Findus
Titel Schweden: Pettson & Findus - Kattonauten
Genre: Zeichentrick
Farbe, Schweden, 2000-2002

Kino Deutschland: 3. Oktober 2002
Laufzeit Kino: 74 Minuten, FSK o.A.

DVD Deutschland: -
Video Deutschland: -
Laufzeit DVD/Video: - Minuten



Inhalt Findus soll endlich ordentlicher werden! Das Chaos des kleinen Katers ärgert Pettersson gewaltig. Findus ist jedoch der Meinung, dass kleine Kater keinesfalls aufräumen müssen - und wendet sich mit seinem Problem per Brief an den König.

Denn der ist der Boss und soll Pettersson von Findus' Ansicht überzeugen.

Während Findus auf eine Antwort des Königs wartet, bekommen er und Pettersson gar wundersamen Besuch: eine laute hungrige Maus, ein cooler Tiger, Hühner aus dem Weltall und ein längst vergessener Verwandter ...


Darsteller & Stab Synchron: Achim Höppner (Pettersson), Lilian Brock (Findus), Horst Raspe (Gustavsson), Anita Hofer (Prillan)

Stab:Regie: Torbjörn Jansson, Albert Hanan Kaminski • Produzenten: Ulf Synnerholm • Drehbuch: Torbjörn Jansson • Vorlage: Nach den Geschichten von Sven Nordqvist • Filmmusik: Jochen Schmidt-Hambrock, Titelsong gesungen von Naima • Kamera: - • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: - • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken film-dienst 20/2002: Der schwedische Kleinbauer Pettersson bekommt Probleme mit seinem naseweisen Kater Findus, der aufräumen soll, aber die Ordnungsprinzipien im Haus in Frage stellt. Sogar der König wird als oberste Autorität angerufen. Liebenswürdiger Zeichentrickfilm, der unaufdringlich eine ruhige, selbstgenügsame Idylle beschreibt und dabei allerlei kindliche Konfliktsituationen berührt. Die vielen ornamentalen Details und Verweise machen ihn auch für erwachsene Begleitpersonen zum Vergnügen.

Cinema 10/2002: Eine Million Deutsche begeisterte 2001 das erste Kinoabenteuer des mürrischen Pettersson und seines drolligen Katers Findus. Jetzt zanken sich die beiden Hausgenossen aus der Feder des Schweden Sven Nordqvist wegen der fehlenden Ordnungsliebe der Samtpfote. In der charmanten Kinderbuchadaption bringt zudem ein cooler Zirkustiger Aufregung in das traute Landleben.

Kino News 09/2002: Das Warten hat ein Ende! Endlich gibt es die Fortsetzung des sensationell erfolgreichen ersten Kinoabenteuers.

(TV-Today) 21/2002: Liebenswüdig animierter Film für große und kleine Kinder.

Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: MFA © 1994 - 2010 Dirk Jasper