Sein und Haben

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Ausführlicher Inhalt
• Filmplakate im Großformat: Deutschland

Titel Deutschland: Sein und Haben
Titel Frankreich: Être Et Avoir
Genre: Dokumentarfilm
Farbe, Frankreich, 2002

Kino Deutschland: 16. Januar 2003
Laufzeit Kino: 104 Minuten, FSK -



Inhalt Überall in Frankreich gibt es noch einige Schulen, die aus nur einer Klasse bestehen. Alle Kinder eines Dorfes, vom Kindergartenalter bis zum letzten Jahr der Grundschule, werden von einem Lehrer oder einer Lehrerin unterrichtet.

Zwischen Isolation und Weltoffenheit teilen diese abgeschiedenen kleinen Gruppen den Alltag, im Guten wie im Schlechten.


Darsteller & Stab Darsteller:

Stab:Regie: Nicolas Philibert • Produzenten: Gilles Sandoz • Drehbuch: - • Vorlage: - • Filmmusik: - • Kamera: Katell Dijan, Laurent Didier • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Nicolas Philibert • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: Julien Cloquet • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Cinema 2003-02: Eine Dorfschule in der Auvergne. Alle Kinder werden hier noch in einem Klassenraum unterrichtet. Erzieher ist Monsieur Lopez - der "BESTE LEHRER der Welt". Wie er die Kleinen auf das Leben vorbereitet, zeugt von Menschlichkeit, Wärme, Verständnis und Witz. Monsieur Lopez' Evangelium begeisterte in Frankreich 1,5 Millionen Zuschauer.
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Ventura Film © 1994 - 2010 Dirk Jasper