Superman III - Der stählerne Blitz

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken •

Titel Deutschland: Superman III - Der stählerne Blitz
Titel USA: Superman III
Genre: SF-Abenteuer
Farbe, England, 1983

Kino USA: 17. Juni 1983
Kino Deutschland: 9. März 1984
Laufzeit Kino: 124 Minuten, FSK 12

DVD Deutschland: -
Video Deutschland: ja
Laufzeit DVD/Video: 119 Minuten



Inhalt Der Super-Computer kann das Wetter beeinflussen, und ausgerechnet diese gefährliche Waffe befindet sich in falschen Händen. Die einzige Rettung: Superman. Doch der stellt gerade den schiefen Turm von Pisa wieder ins rechte Lot.

Unrasiert und betrunken fliegt er in seinem schmuddeligen Trikot durch die Gegend und schaut bei Katastrophen nur müde zu. Superman am Ende?

Die Welt hält den Atem an ...


Darsteller & Stab Darsteller: Christopher Reeve (Superman / Clark Kent), Richard Pryor (Gus Gorman), Jackie Cooper (Perry White), Marc McClure (Jimmy Olsen), Annette O'Toole (Lana Lang), Annie Ross (Vera Webster), Pamela Stephenson (Lorelei Ambrosia), Robert Vaughn (Ross Webster), Margot Kidder (Lois Lane), Gavan O'Herlihy (Brad)

Stab:Regie: Richard Lester • Produzenten: Alexander Salkind, Ilya Salkind für Dovermead • Drehbuch: David Newman, Leslie Newman • Vorlage: Comics von Jerry Siegel, Joe Shuster • Filmmusik: Ken Thorne, John Williams • Kamera: Robert Paynter • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: John Victor Smith • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Lexikon des internationalen Films: Vier Jahre nach seinem Vorgänger produziert, geriet diese Version zu einem Sammelsurium selbstironischer Nummern und Slapstick-Einlagen, das sich zu keiner überzeugenden Geschichte zusammenfügt. Unterhaltung ohne Ansprüche und auch ohne Glanz.
Filmplakat aus USA
Filmplakat aus USA
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© 1994 - 2010 Dirk Jasper