Flight Girls

Ausführlicher Inhalt

Donna Jensens Leben scheint vorbestimmt zu sein: So wie ihre Mutter - eine Ex-Stripperin, die in einer Bruchbude in dem Wüstenkaff Silver Springs haust - wird wohl auch Donna (Gwyneth Paltrow) zeitlebens in der Einöde Nevadas stecken bleiben.

Sie wird tagsüber als Kellnerin arbeiten, abends in muffigen Bars auf Ehemännerjagd gehen und irgendwann mit einem mittelprächtigen Kerl mittelprächtige Kinder bekommen. Längst hat Donna begonnen zu glauben, was alle Leute ihr immer wieder einreden: dass sie bloß eine einfältige Kleinstadt-Blondine sei, die ihr Ansprüche ja nicht zu hoch hängen sollte.

Doch dann sieht Donna eines Tages im Fernsehen ein Interview mit Sally Weston (Candice Bergen)! Sally ist die berühmteste Stewardess Amerikas und hat ein Buch über das Leben über den Wolken geschrieben.

Sallys Botschaft: Jeder Mensch kann ein Überflieger sein. Er mußs es nur wirklich und von ganzem Herzen wollen! Für Donna gibt es ab sofort kein Halten mehr: Endlich hat sie einen Traum. Sie will Flugbegleiterin werden und die ganze Welt bereisen!

Donnas erste Station auf dem Karriereweg ist eine Mini-Airline, deren drei klapprige Propellermaschinen ihre zumeist betrunkenen Passagiere nicht einmal über die Staatsgrenze transportieren.

In kriminell enger und offenherziger Stewardessen-Uniform, absolviert Donna ihren Jungfernflug - und wird dabei von panischer Flugangst überwältigt. Hysterisch kreischend rast sie durch den Gang.

Doch einige Wochen später hat sie ihre Phobie im Griff und zudem zwei wirklich gute Freundinnen gefunden: Die quirlige, männerfixierte Christine (Christina Applegate) und die herzliche Shelly (Kelly Preston) sind die nettesten Kolleginnen, die man sich vorstellen kann.

Als die große Fluglinie "Royalty Airlines", bei der bereits Donnas Idol Sally Weston als Flugbegleiterin arbeitete, neue Kandidatinnen für ihr Stewardessen-Trainingsprogramm sucht, bewerben sich die Girls. Donna und Christine werden tatsächlich angenommen!

Während Shelly auf der Strecke - pardon auf dem Boden bleibt, beginnt nun für Donna und Christine ein knallhartes Training. Der kauzige Ausbilder John Whitney (Mike Myers) ist zutiefst verbittert, dass er wegen eines extremen Sehfehlers nicht selbst als Flugbegleiter arbeiten kann.

Deshalb führt er ein denkbar strenges Regiment und verlangt von seinen Schülerinnen das Äußerste an Perfektion. Kein Problem für Donna, deren Ehrgeiz wahrhaft übermenschlich ist und die nach einem persönlichen Treffen mit der von ihr vergötterten Sally Weston ihren Traum sogar noch vehementer verfolgt als zuvor.

Am Tag nach der Abschlussprüfung folgt dann das bittere Erwachen: Obwohl Donna während des gesamten Lehrgangs stets die Beste war, ist das Ergebnis ihres Tests enttäuschend mittelmäßig.

Während Christine, die als Kursbeste abgeschnitten hat, prompt die Erste Klasse bei den schicken Überseeflügen betreuen darf, wird Donna von "Royalty Airlines" für die miefigen Inland-Strecken eingeteilt, die vom Langweiler-Mekka Cleveland aus geflogen werden.

Donna ist am Boden zerstört. Doch dann trifft sie in ihrer neuen Heimatstadt den charmanten und gutaussehenden Ted (Mark Ruffalo) wieder, der ihr bereits in Nevada begegnet ist.

Damals hatten die beiden, da Donnas Umzug aus dem Wüstenstaat unmittelbar bevorstand, das heftige Knistern zwischen sich ignoriert und eine von vornherein zum Scheitern verurteilte Romanze nicht einmal in Erwägung gezogen. Doch jetzt, da sie beide in Cleveland wohnen, steht einem gemeinsamen Glück nichts mehr im Wege!

Doch nach wie vor kann sich Donna einfach nicht vorstellen, dass sie bei dem Stewardessen-Test dermaßen versagt haben soll. Und da sich Ausbilder Mr. Whitney weigert, Donna die Auswertung ihres Test zur Überprüfung zu zeigen, wendet sich Donna direkt an die große Sally Weston, die immer noch Einfluss bei Royalty Airlines hat.

So kommt Donna in den Besitz der Original-Testbögen und macht eine schockierende Entdeckung: Ihre vermeintlich beste Freundin Christine hat heimlich ihren eigenen Bogen gegen den von Donna ausgetauscht!

Als Donna den Betrug publik macht, wird Christine, die ohnehin schon als Hobby-Kleptomanin aufgefallen war, fristlos gekündigt. Und Donna darf die Route New York-Paris übernehmen! Doch bevor es so weit ist, will die geschasste Christine ihrer ehemaligen Kollegin noch einmal zeigen, was sie wirklich von ihr hält.

In der Bordküche eines Überseejets beschimpft Christine Donna nach Strich und Faden, woraufhin sich die beiden ehemaligen Freundinnen mit solcher Vehemenz zu prügeln beginnen, dass jeder Wrestling-Star vor Neid erblassen würde.

Noch schmerzvoller als dieser Fight ist das, was Donna nun zu tun hat: Sie mußs ihrem geliebten und nichts ahnenden Ted erklären, warum sie ihn verlassen wird.

Und sie weiß, dass er wohl nicht verstehen wird, dass manche Träume einfach größer sind als die Liebe. dass man sein Ziel nie aus den Augen verlieren und stets seinem Plan folgen mußs.

Oder irrt sich Donna da womöglich?

Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: TobisStudioCanal © 1994 - 2010 Dirk Jasper