Shaolin Kickers

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Ausführlicher Inhalt
• Filmplakat im Großformat: USA

Titel Deutschland: Shaolin Kickers
Titel Hongkong: Siu lam juk kau
Titel USA: Shaolin Soccer
Genre: Actionkomödie
Farbe, Hongkong, 2001

Kino Deutschland: 25. September 2003
Laufzeit Kino: 92 Minuten, FSK -



Inhalt Viele Jahre ist es her, dass sich der einstige Fußballstar Fung (Markenname: Golden Leg) im entscheidenden Spiel bestechen ließ, absichtlich daneben schoss und deshalb aus der Liga geschasst wurde. Am unteren Ende der Gesellschaft angekommen, trifft Fung auf den großen Kung-Fu-Meister Sing, der verzweifelt versucht, seine in Vergessenheit geratene Kampfkunst wieder populär zu machen.

Gemeinsam haben Fung und Sing den rettenden Einfall: Shaolin Soccer - eine furiose Mischung aus Fußball und Kung-Fu. Mit neu entfachtem Kampfgeist und wiederhergestellter Würde gehen Sing und seine Brüder ans Werk und eilen von Sieg zu Sieg. Doch im Finale wartet das "Evil Team" - alte Bekannte von Fung und obendrein unschlagbar ...


Darsteller & Stab Darsteller: Ng Mang-tat (Fung), Xie Xian (Hung), Li Hui (Schönes Mädchen), Stephen Chow Sing-chi (Sing), Zhou Wei (Mui)

Stab:Regie: Stephen Chow • Produzenten: - • Drehbuch: Stephen Chow, Kan-Cheung Tsang • Vorlage: - • Filmmusik: - • Kamera: - • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: - • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken
Filmplakat USA
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Buena Vista © 1994 - 2010 Dirk Jasper