Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Ausführlicher InhaltProduktionsnotizen
Die außergewöhnlichen Figuren im DetailDie Sieben • Filmplakate im Großformat: DeutschlandUSA

Titel Deutschland: Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen
Titel USA: The League of Extraordinary Gentlemen
Genre: SF-Action
Farbe, USA, 2003

Kino USA: 11. Juli 2003
Kino Deutschland: 2. Oktober 2003
Laufzeit Kino: 110 Minuten, FSK 12



Inhalt Allan Quatermain, der größte Abenteurer der Welt, führt eine Liga unnachahmlicher Helden an, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat: Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen.

Sie besteht aus Captain Nemo, der Vampirsbraut Mina Harker, einem Unsichtbaren namens Rodney Skinner, dem Agenten Sawyer, dem unsterblichen Dorian Gray und Dr. Jekyll / Mr.Hyde.

Die sieben Mitglieder der Liga sind Individualisten, Ausgestoßene der Gesellschaft mit einer erlebnisreichen Vergangenheit. Jeder von ihnen hat besondere Gaben, die sich bislang sowohl vernichtend als auch heilend ausgewirkt haben. Jetzt kommt es darauf an, dass sie lernen, sich gegenseitig zu vertrauen und als Team zusammenzuarbeiten, denn die Hoffnung der Menschheit ruht auf ihnen.

Sie haben keine Zeit zu verlieren. Schnelle Vorbereitungen müssen getroffen werden, denn schon bringt sie das außergewöhnliche Unterwasserschiff Captain Nemos, die Nautilus, an den Ort, an dem der Kampf beginnt: Venedig, Italien. Ein maskierter Größenwahnsinniger, der sich selbst "das Fantom" nennt, plant eine Sabotage des Weltgipfels führender Politiker.

Eine Kettenreaktion von Explosionen soll Venedig zerstören und im Meer versenken. Es bahnt sich eine Katastrophe größten Ausmaßes an. Der Liga der außergewöhnlichen Gentlemen bleiben 96 Stunden, um die Welt zu retten ...


Darsteller & Stab Darsteller: Sean Connery (Allan Quartermain), Shane West (Tom Sawyer), Stuart Townsend (Dorian Gray), Peta Wilson (Mina Harker), Naseeruddin Shah (Captain Nemo), Tony Curran (Rodney Skinner), Jason Flemyng (Dr. Jekyll / Mr. Hyde), Richard Roxburgh (M)

Stab:Regie: Stephen Norrington • Produzenten: Don Murphy • Drehbuch: James Dale Robinson • Vorlage: Comicbücher von Alan Moore, Kevin O'Neill • Filmmusik: Trevor Jones • Kamera: Dan Laustsen • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Carol Spier • Schnitt: Paul Rubell, A.C.E. • Kostüme: Jacqueline West • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: 20th Century Fox © 1994 - 2010 Dirk Jasper