Coffee And Cigarettes

Ausführlicher Inhalt

Die Episoden Strange to meet you Schon kurz nachdem sie sich getroffen haben, sind Roberto (Roberto Benigni) und Steven (Steven Wright) sich darüber einig, dass sie beide am Ende ihrer Nerven sind, und dass Zigaretten und Kaffee ganz einfach wunderbar zusammen passen. Steven trinkt am liebsten ganz viel Kaffee kurz bevor er ins Bett geht, damit er in Formel 1-Geschwindigkeit träumen kann. Außerdem hat er einen Termin beim Zahnarzt und will nicht hingehen. Zum Glück weiß Roberto eine Lösung für Stevens Problem ...

Twins Der böse Zwilling (Cinqué Lee) und der gute Zwilling (Joie Lee) streiten darüber, wessen Idee es eigentlich war, nach Memphis zu fahren. Bald kommt der Kellner (Steve Buscemi) dazu und bemerkt, dass sie Zwillinge sind. Er erzählt ihnen eine merkwürdige Geschichte über Elvis Presleys bösen Zwillingsbruder, der, wie er glaubt, für Elvis? Abstieg verantwortlich ist. Joie, der gute Lee-Zwilling erzählt dem Kellner, dass sie glaubt, Elvis habe seine Musik von schwarzen Musikern gestohlen. Der Kellner hingegen glaubt eher, dass der böse Bruder dafür verantwortlich ist ... Somewhere in California Tom (Tom Waits) erzählt Iggy (Iggy Pop), was für einen stressigen Tag er als Notarzt hatte, weil er am Straßenrand operieren mußste. Iggy ist verblüfft zu hören, dass Tom im Nebenberuf Arzt ist. Die beiden Musiker diskutieren darüber, wie fabelhaft es ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Das Wundervolle daran, erklärt Tom, ist die Tatsache, dass man jederzeit wieder eine rauchen kann. Und lässt den Worten Taten folgen. Iggy fragt sich, ob Tom oft in diesen Laden kommt ? denn in der Jukebox gibt es keinen einzigen Song von ihm. Tom vermutet, ein Fastfood-Laden wie Taco Bell wäre vielleicht mehr nach Iggy?s Geschmack ... Those things´ll kill ya Joe (Joe Rigano) kann einfach nicht fassen, dass Vinny (Vinny Vella) immer noch raucht. Vinny sagt, er kann es nicht lassen ? er ist abhängig. Und weist Joe darauf hin, dass der ein Kaffee-Junkie ist und vielleicht aufhören sollte, Kaffee zu trinken. Vinny Jr. (Vinny Vella Jr.) lässt sich von seinem Dad vier Dollar geben und kauft davon eine Tüte ?Japanische Erbsen?. Joe schmecken die Erbsen nicht, Vinny hingegen erklärt sie zu einer Delikatesse und zündet sich noch eine an ... Renée Renée (Renée French) sitzt allein in einem Café und liest einen Artikel mit dem Titel ?Bau dir deine eigene Motorradaufhängung?. Der Kellner (E.J. Rodriguez) ist aufdringlich und schüttet ihr unverlangt noch etwas Kaffee in die Tasse. Renée findet das gar nicht gut, denn der Kaffee hatte gerade genau die richtige Farbe und Temperatur. Der Kellner fragt, ob er ihr etwas zu essen bringen soll, da Kaffee und Zigaretten kein gesundes Mittagessen sind ... No Problem Isaach (Isaach de Bankolé) freut sich, dass sein Freund Alex (Alex Descas) ihn angerufen hat, macht sich aber Sorgen, dass irgendetwas mit ihm los ist. Alex versucht seinen Freund zu beruhigen und ihm klarzumachen, dass er keinerlei Probleme hat, sondern ihn einfach nur mal wieder sehen wollte. Alex' beharrliches Leugnen bestärkt Isaach nur in seinem Glauben, dass sein Freund ihm etwas verheimlicht ... Cousins Mitten zwischen Interview-Terminen für ihren neuen Film, trifft Cate (Cate Blanchett) sich mit ihrer Cousine Shelly (Cate Blanchett) in der Lobby eines exklusiven Hotels. Die Stimmung ist angespannt, da Shelly ihren Neid auf Cates Erfolg kaum verbergen kann. Shelly redet über ihren neuen Freund, der in einer ?Industrial?- Band namens Sqürl spielt. Cate schenkt Shelly eine Tüte voll teurer Kosmetik, und Shelly vermutet gleich, dass es Werbegeschenke sind und Cate die Sachen nicht als Geschenk für sie gekauft hat ... Jack shows Meg his tesla coil Jack (Jack White) hat eine Tesla-Spule nach Original-Bauplan konstruiert und sie in einem Wagen angekarrt, um Meg in einer Bar zu demonstrieren, wie sie funktioniert. Jack erzählt, dass Nikola Tesla die Welt mit seinen zahllosen Erfindungen verändert hat, darunter fluoreszierendes Licht, und dass er die Erde als Leiter akustischer Resonanz gesehen hat. Jack wirft die Spule an, die recht beeindruckend heftige Blitze aussendet, was auch die Küchenhilfe (Cinqué Lee) auf den Plan ruft, bis irgendwas an dem Gerät kaputt geht. Meg erklärt Jack, woran es liegen könnte ... Cousins? Als Alfred (Alfred Molina) Steve (Steve Coogan) auf eine Tasse Tee in ein Restaurant in LA einlädt, lässt sich Steve keine Gelegenheit entgehen, seinen Schauspielerkollegen zu demütigen. Alfred achtet nicht auf Steves Seitenhiebe, sondern erklärt ihm, weshalb er ihn um dieses Treffen gebeten hat ? er hat herausgefunden, dass sie Cousins sind. Alfred glaubt, dies sei ein Zeichen, dass sie zusammen arbeiten sollten, aber Steve ist von der Idee nicht sonderlich begeistert. Ja, Steve weigert sich sogar, Alfred seine Telefonnummer zu geben, bis etwas Unerwartetes passiert ... Delirium GZA (GZA) ist völlig von den Socken, als er erfährt, dass RZA (RZA) alternative Medizin studiert hat. Beide sind sich einig, dass sie sich viel besser fühlen, seit sie dem Koffein abgeschworen haben. Bill Murray (Bill Murray) in Kellnermontur, bietet ihnen Kaffee an, aber RZA erklärt ihm, dass Kaffee zu schlimmen Wahnvorstellungen führen kann. Murray trink den Kaffee direkt aus der Kanne, und die drei reden übers Kaffee trinken kurz vorm Schlafengehen, Kaffee als Eis am Stiel und die Verwendung von Nikotin als Insektizid. RZA und GZA empfehlen Murray einige extrem alternative Methoden zur Bekämpfung seines Hustens ... Champagne Taylor (Taylor Mead) erzählt Bill (Bill Rice), dass er sich fühlt, wie in dem Gustav Mahler-Lied ?Ich bin der Welt abhanden gekommen? ? er versteht die Welt nicht mehr. Irgendwie können beide das Lied hören, ganz entfernt und leise. Bill sagt, Nikola Tesla habe die Erde als Leiter akustischer Resonanz gesehen. Taylor will so tun, als sei der Kaffee Champagner, und auf das Leben anstoßen, genau wie die feinen Leute. Bill ist der einfache Kaffee der Arbeiter lieber. Taylor erklärt Bill, dass Kaffee und Zigarette kein besonders gesundes Mittagessen sind und verfällt in einen spontanen Mittagsschlaf ...
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Pandora © 1994 - 2010 Dirk Jasper