A Bride Of The Seventh Heaven

• Inhalt • Darsteller & Stab • Produktionsnotizen

Titel Deutschland: A Bride Of The Seventh Heaven
Titel Finnland: Jumalan Morsian / Numd sjarda
Genre: Drama
Farbe, Finnland, 2003

Kino Deutschland: 16. September 2004
Laufzeit Kino: 85 Minuten, FSK -

DVD Deutschland: -
Video Deutschland: -
Laufzeit DVD/Video: -



Inhalt Wo der Fluss Seregg Ngyne entspringt, dort begann sie, die sieben Zöpfe hat, zu singen. Sie, die sieben Zöpfe hat und eine Krone aus Metall, Sie ist eine Braut Gottes.

Über drei Flüsse hinweg können die Menschen das Klingeln ihrer Schlittenglocken hören. Der Besatz ihrer Mütze ist weißer als der erste Winterschnee.


Darsteller & Stab Darsteller: Angelina Saraleta, Wiktoria Hudi, Ljuba Filipowa, Jewgenj Hudi, Gennadj Puikko

Stab:Regie: Markku Lehmuskallio, Anastasia Lapsui • Produzentin: Kristiina Pervilä • Drehbuch: Anastasia Lapsui • Vorlage: - • Filmmusik: Anna-Kaisa Liedes, Leena Joutsenlahti • Kamera: Johannes Lehmuskallio • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Markku Lehmuskallio, Anastasia Lapsui • Schnitt: Juho Gartz • Kostüme: Anastasia Lapsui • Ton: Sergej Sabenin, Antero Honkanen • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Freunde der deutschen Kinemathek © 1994 - 2010 Dirk Jasper