Musica Cubana

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Ausführlicher InhaltProduktionsnotizen • Interview mit German Kral • Filmplakate im Großformat: Deutschland

Titel Deutschland: Musica Cubana
Genre: Musikfilm
Farbe, Deutschland, 2004

Kino Deutschland: 23. September 2004
Kino Österreich: 24. September 2004
Laufzeit Kino: 88 Minuten, FSK o. A.



Inhalt Pío Leiva und der Taxifahrer Bárbaro machen sich auf die Suche nach den besten Vertretern der modernen kubanischen Musik. Auf ihrer Reise begegnen sie einigen der beliebtesten Musikern Kubas: Mayito Rivera, dem Mick Jagger Kubas, El Nene, Sänger der Gruppe "Los Jóvenes Clásicos del Son" und Telmary, eine unglaublich talentierte junge Rapperin mit einer Menge kubanischen Soul. Und nicht zuletzt Arlenys und Annalays von den "Chiki Chaka Girls", die mit Ohrwurmverdächtigen Latino-Pop vertreten sind.

Der Film begleitet die Künstler bei den Proben und Aufnahmen zahlreicher klassischer Titel der kubanischen Musik wie "Chan Chan", "Fiebre de Tí" und "Longina", sowie bei ihren Improvisationen und ihrer Suche nach neuen Liedern und ihrem eigenen Stil.

Am Schluss reisen sie zu einem großen Konzert nach Tokio, wo ihre Band "The Sons of Cuba" aus der Taufe gehoben wird.


Darsteller & Stab Darsteller: Pío Leiva (Band Leader), Bárbaro Marín (Taxifahrer), Mario "Mayito" Rivera (Gesang & Arrangements), Pedro "El Nene" Lugo Martínez (Gesang), Telmary Díaz (Rap & Gesang), Osdalgia Lesmes (Gesang), Luis Frank Arias (Gesang), Tirso Duarte (Gesang), Roberto Carcassés (Piano & Arrangements), Samuell Formell (Drums & Arrangements), Feliciano Arango (Bass & Arrangements), Julio Padrón (Trompete & Arrangements), Juan "Cotó" Antomarchi Padilla (Tres-Guitarre), The Chiki Chaka Girls feat. Caribbean Storm (Special Guests)

Stab:Regie: German Kral • Produzenten: John G. Phelan, Claus Clausen • Drehbuch: Stephan Puchner, German Kral • Vorlage: - • Filmmusik: - • Kamera: Jörg Widmer • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Peter Przygodda, Wolfgang Weigl, Andre Bendocchi-Alves • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: Martin Müller • Ton(effekt)schnitt: Martin Steyer, Hubertus Rath • Stunts: - •


Filmkritiken Dirk Jasper FilmLexikon: Musica Cubana ist ein Film über die Erben des "Buena Vista Social Club", über eine Musikgeneration zwischen Tradition und Moderne im heutigen Kuba. Die Regie über die "Sons of Cuba" führte ein Regisseur, der auf der Filmseite seinerseits für die neue Generation steht, ein Schüler von Wim Wenders: German Kral. Mucia Cubana ist auch eine Reise in das außergewöhnliche und leidenschaftliche Kuba, eine Reise durch seine Musik, in die Herzen seiner Menschen voller Leidenschaft, Liebe und Hoffnung.
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Solo Film © 1994 - 2010 Dirk Jasper