Young Adam

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Produktionsnotizen • Filmplakate im Großformat: DeutschlandEngland

Titel Deutschland: Young Adam
Titel UK: Young Adam
Genre: Drama / Thriller
Farbe, England, 2003

Kino England: 26. September 2003
Kino Schweiz (D): 19. August 2004
Kino Deutschland: 9. Dezember 2004
Laufzeit Kino: 98 Minuten, FSK 16



Inhalt Der junge Joe, ein Herumtreiber und gescheiterter Schriftsteller, heuert auf dem Lastkahn des bodenständigen Les und seiner rätselhaften Frau Ella an.

Eines Nachmittags entdecken Joe und Les die Leiche einer jungen Frau, die auf dem Wasser treibt. Ein Unfall? Ein Selbstmord? Oder sogar Mord?

Der Polizei geht ein Verdächtiger ins Netz, aber bald wird klar, dass Joe mehr über die ertrunkene Frau weiß, als er zugeben möchte. Inzwischen bahnt sich eine leidenschaftliche Affäre zwischen Joe und der schönen Ella an.

Der alte Kahn schwimmt mit seiner explosiven Fracht einer ungewissen Zukunft entgegen.


Darsteller & Stab Darsteller: Ewan McGregor (Joe), Tilda Swinton (Ella), Peter Mullan (Les), Emily Mortimer (Cathie), Jack McElhone (Jim), Therese Bradley (Gwen), Ewan Stewart (Daniel Gordon), Stuart McQuarrie (Bill), Pauline Turner (Connie), Alan Cooke (Bob M'bussi), Rory McCann (Sam)

Stab:Regie: David Mackenzie • Produktion: Jeremy Thomas • Drehbuch: David Mackenzie • Vorlage: Alexander Trocchi • Filmmusik: David Byrne • Kamera: Giles Nuttgens • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Laurence Dorman • Schnitt: Colin Monie • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: Colin Nicolson • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Dirk Jasper FilmLexikon: Mit Young Adam ist dem bereits mehrfach für seine Kurzfilme ausgezeichneten Regisseur und Drehbuchautor David Mackenzie eine großartige Verfilmung des gleichnamigen Romans von Alexander Trocchi, dem legendären schottischen Beat-Schriftsteller, gelungen. Trocchi wurde von seinem Freund und Schriftstellerkollegen William Burroughs als eine ?der wichtigsten literarischen Figuren der 50er und 60er Jahre? bezeichnet. Mit der wunderbar-atmosphärischen Musik von David Byrne.
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Alamonde © 1994 - 2010 Dirk Jasper