Aviator

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Oscar® • Filmplakat im Großformat: USA

Titel Deutschland: Aviator
Titel USA: The Aviator
Genre: Drama
Farbe, USA, 2004

Kino USA: 25. Dezember 2004
Kino Deutschland: 20. Januar 2005
Kino Österreich: 20. Januar 2005
Laufzeit Kino: 170 Minuten, FSK 12



Inhalt Manche träumen von der Zukunft - Howard Hughes macht sie. Er gilt als Überflieger seiner Zeit und Inbegriff des us-amerikanischen Tycoons. Der waghalsige Pilot und berühmteste Flieger seit Charles Lingbergh ist eine treibende Kraft der modernen kommerziellen Luftfahrt, er gründet die Fluglinie TWA und ist in den 30er Jahren einer der erfolgreichsten Produzenten und Regisseure Hollywoods.

Howard Hughes ist eine der aufregendsten Persönlichkeiten seiner Zeit, mit einer Aura von Anziehung, Glamour und Geheimnis. Er hat skandalträchtige Affären mit einigen der schönsten Frauen der Welt, wie dem eleganten Hollywoodstar Katherine Hepburn in den 30er Jahren und Ava Gardner, der sinnlichen Leinwandgöttin der 40er Jahre.

Doch Howard Hughes hat nur eine wahre Liebe: Das Fliegen und das Streben nach Perfektion!


Darsteller & Stab Darsteller: Leonardo DiCaprio (Howard Hughes), Cate Blanchett (Katharine Hepburn), Kate Beckinsale (Ava Gardner), John C. Reilly (Noah Dietrich), Alec Baldwin (Juan Trippe), Alan Alda (Senator Ralph Owen Brewster), Ian Holm (Professor Fitz), Danny Huston (Jack Frye), Gwen Stefani (Jean Harlow), Jude Law (Errol Flynn), Adam Scott (Johnny Meyer), Matt Ross (Glenn Odekirk), Kelli Garner (Faith Domergue), Frances Conroy (Mrs. Hepburn), Brent Spiner (Robert Gross), Stanley DeSantis (Louis B. Mayer), Edward Herrmann (Joseph Breen), Willem Dafoe (Roland Sweet)

Stab:Regie: Martin Scorsese • Produktion: Michael Mann, Graham King • Drehbuch: John Logan • Vorlage: - • Filmmusik: Howard ShoreKamera: Robert Richardson • Spezialeffekte: Richard L. Thompson (Koordinator), Kevin Field (Koordinator visuelle Effekte) • Ausstattung: Dante Ferretti (Art Direction), Francesca Lo Schiavo (Set Decoration) • Schnitt: Thelma Schoonmaker • Kostüme: Sandy Powell • Make Up: Colleen Quinton, Morag Ross (Make Up), Réjean Forget, Kathryn Blondell (Frisuren) • Ton: Tom Fleischman, Petur Hliddal • Ton(effekt)schnitt:Stunts: Doug Coleman, Jean Frenette •


Filmkritiken Georg Seeßlen (Rhein-Zeitung 21. Januar 2005): Aviator ist ein Film darüber, wie Amerika wurde, was es ist, und nicht, was es hätte werden können. Aviator, der in einer neuen Welle der Biopics aus Hollywood kommt, steckt voller "Scorsese-ismen". Aber dem Regisseur ist es hier gelungen, seinen Film für ein breiteres Publikum offen zu halten. Das Ergebnis ist einer der schönsten, reichsten und reifsten Filme der vergangenen Jahrzehnte.
Oscar®
  • Oscar für 2004: Cate Blanchett (Beste Nebendarstellerin)
  • Oscar für 2004: Dante Ferretti (Art Direction), Francesca Lo Schiavo (Set Decoration) (Beste Ausstattung)
  • Oscar für 2004: Robert Richardson (Beste Kamera)
  • Oscar für 2004: Sandy Powell (Beste Kostüme)
  • Oscar für 2004: Tom Fleischman, Petur Hliddal (Bester Ton)
  • Oscar für 2004: Thelma Schoonmaker (Bester Schnitt)
  • Oscar-Nominierung für 2004: Michael Mann, Graham King (Bester Film)
  • Oscar-Nominierung für 2004: Leonardo DiCaprio (Bester Hauptdarsteller)
  • Oscar-Nominierung für 2004: Alan Alda (Bester Nebendarsteller)
  • Oscar-Nominierung für 2004: Martin Scorsese (Beste Regie)
  • Oscar-Nominierung für 2004: John Logan (Bestes Original-Drehbuch)
Oscar®
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Buena Vista © 1994 - 2010 Dirk Jasper