Hitch - Der Date Doktor

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Ausführlicher InhaltProduktionsnotizen • Filmplakate im Großformat: DeutschlandUSAFrankreich

Titel Deutschland: Hitch - Der Date Doktor
Titel USA: Hitch
Genre: Komödie
Farbe, USA, 2005

Kino USA: 11. Februar 2005
Kino Deutschland: 3. März 2005
Kino Östereich: 4. März 2005
Kino Schweiz: 3. März 2005
Laufzeit Kino: 110 Minuten, FSK o. A.



Inhalt Alex "Hitch" Hitchens genießt einen legendären Ruf in der Männerwelt von New York: Er ist der erfolgreichste "Date-Doktor" des Big Apple - gegen Bezahlung immer anonym und unauffällig zur Stelle, um Männer zu beraten, wenn sie die Frau ihrer Träume gewinnen wollen.

Als er im besonders schweren Fall von Albert, einem sanftmütigen Buchhalter, dabei hilft, das glamouröse Society-Girl Allegra Cole für sich zu interessieren, lernt Hitch die hinreißende und schlagfertige Klatschkolumnistin Sara Melas kennen, die Allegra auf Schritt und Tritt folgt.

Ehe er sich versieht, ist es um ihn geschehen: Der ultimative Profi-Junggeselle verliebt sich Hals über Kopf ausgerechnet in die Frau, der die große Story fehlt, um ihr Karriereziel zu erreichen: Eine Enthüllungsgeschichte über Manhattans berühmtesten Date-Doktor und seine wahre Identität ...


Darsteller & Stab Darsteller: Will Smith (Alex "Hitch" Hitchens), Eva Mendes (Sara Melas), Kevin James (Albert Brennaman), Amber Valletta (Allegra Cole), Michael Rapaport (Ben), Adam Arkin (Max Trundle)

Stab:Regie: Andy Tennant • Produktion: James Lassiter, Will Smith, Teddy Zee • Drehbuch: Kevin Bisch • Vorlage: - • Filmmusik: George Fenton • Kamera: Andrew Dunn • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Jane Musky • Schnitt: Troy Takaki, Tracey Wadmore-Smith • Kostüme: Marlene Stewart • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Dirk Jasper FilmLexikon: Eine Traumrolle für Superstar Will Smith: In der ersten grossen Blockbuster Komödie seiner Karriere kann der sonstige Actionheld ("Bad Boys I + II", "I, Robot") unter der Regie von Genrespezialist Andy Tennant ("Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen") seinen ganzen Charme und sein unvergleichliches Komiker-Talent ausspielen, wenn ihm als größter Frauenspezialist von ganz New York die Liebe einen dicken Strich durch die coole Rechnung macht. Neben Will Smith begeistern die bildschöne Eva Mendes ("2 Fast 2 Furious"), "King of Queens"-Comedystar Kevin James und das Supermodel Amber Valletta, wenn es in der City mal wieder um Sex und noch um viel mehr geht. Ein Leinwand-Vergnügen im Stil bester Screwball-Comedies, bei dem kein Auge trocken bleiben wird. Garantiert!

film-dienst 5/2005: Routinierte, durchaus amüsante Komödie, nicht zuletzt aufgrund des Slapstick-Talents von Komiker Kevin James, der einen der Patienten des "Date Doktors" spielt. Der Film feiert das Glück des Zusammenkommens, wobei allerdings die eigentlichen Romanzen relativ konturlos und unoriginell bleiben.

Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Sony Pictures © 1994 - 2010 Dirk Jasper