Ladykillers

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Ausführlicher InhaltProduktionsnotizen • Filmplakate im Großformat: DeutschlandUSA

Titel Deutschland: Ladykillers
Titel USA: The Ladykillers
Genre: Krimikomödie
Farbe, USA, 2004

Kino USA: 26. März 2004
Kino Deutschland: 29. Juli 2004
Kino Österreich: 29. Juli 2004
Kino Schweiz (D): 29. Juli 2004
Laufzeit Kino: 104 Minuten, FSK 12

DVD Deutschland: 11. November 2004
Video Deutschland: -
Laufzeit DVD/Video: 100 Minuten



Inhalt Der zwielichtige Professor Goldthwait Higginson Dorr hat ein ehrgeiziges Ziel: Er will ein Kasino bis auf den letzten Cent ausrauben. Zu diesem Zweck heuert er eine Hand voll Experten an, die mit der dafür nötigen kriminellen Energie bestens ausgestattet zu sein scheinen.

Als Untermieter getarnt bezieht Dorr ein Zimmer im Haus einer älteren Dame, Mrs. Munson, und trifft sich alsbald im Keller mit seinen Kumpanen, um dort mit ihnen angeblich der Kirchenmusik zu frönen. In Wirklichkeit lässt er von dort aber einen unterirdischen Gang zum Tresorraum des Kasinos graben.

Der fantastische Coup gelingt - zunächst. Allerdings unterschätzen die Ganoven die Hausherrin: Als sie nämlich auf die Pläne der Bande aufmerksam wird, will sie den Professor samt Konsorten wieder auf den Weg der Tugend zurückbringen. Ein fataler Entschluss. Denn Dorr sieht sich nun genötigt, die Lady aus dem Weg zu räumen.

Doch bald wird klar, dass die Durchführung deutlich schwieriger ist als angenommen ...


Darsteller & Stab Darsteller: Tom Hanks (Professor G. H. Dorr), Irma P. Hall (Marva Munson), Marlon Wayans (Gawain MacSam), J. K. Simmons (Garth Pancake), Tzi Ma (The General), Ryan Hurst (Lump Hudson), Diane Delano (Mountain Girl), George Wallace (Sheriff Wyner), John McConnell (Deputy Sheriff), Jason Weaver (Weemack Funthes)

Stab:Regie: Ethan Coen, Joel Coen • Produktion: Ethan Coen, Joel Coen, Tom Jacobson, Barry Josephson, Barry SonnenfeldDrehbuch: Ethan Coen, Joel Coen • Vorlage: Drehbuch zum Film The Ladykillers von William Rose • Filmmusik: Carter Burwell • Kamera: Roger Deakins • Spezialeffekte: Peter Chesney, Steve Avoujageli • Ausstattung: Dennis Gassner (Szenenbild), Richard Johnson (Art Director), Nancy Haigh (Set Decorator) • Schnitt: Roderick Jaynes (= Ethan Coen, Joel Coen) • Kostüme: Mary Zophres • Make Up: Amy Schmiederer, Daniel Striepeke (Make Up), Paul Leblanc, Linda Villalobos (Frisuren) • Ton: Eugene Gearty, Lewis Goldstein • Ton(effekt)schnitt: Paul Hsu • Stunts: - •


Filmkritiken Dirk Jasper FilmLexikon: In diesem grandiosen Remake der schwarzen Komödie von 1955 brilliert Oscar-Preisträger Tom Hanks. Nach über einem Jahrzehnt kehrt Oscar-Preisträger Tom Hanks nun zu seinen komödiantischen Wurzeln zurück und arbeitet bei dieser Neuverfilmung von The Ladykillers, der gefeierten Komödie aus dem Jahre 1955, zum ersten Mal mit den Oscar-prämierten Filmemachern Joel und Ethan Coen ("Fargo - Blutiger Schnee", "O Brother, Where Art Thou?") zusammen.
Filmplakat
DVD-Cover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Buena Vista © 1994 - 2010 Dirk Jasper