Die Frau des Leuchtturmwärters

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Interview mit Philippe Lioret • Filmplakat im Großformat: Deutschland • O-Ton "Keine Gefühle" •

Titel Deutschland: Die Frau des Leuchtturmwärters
Titel Frankreich: L'Equipier
Genre: Liebesdrama
Farbe, Frankreich, 2005

Kino Frankreich: 3. November 2004
Kino Deutschland: 16. Juni 2005
Laufzeit Kino: 104 Minuten, FSK -




Inhalt Camille kehrt nach Ouessant, ihrer Heimatinsel vor der bretonischen Küste, zurück. Es ist eine Reise des Abschieds, denn sie möchte ihr Geburtshaus verkaufen, das seit dem Tod der Mutter unbewohnt ist.

In einer letzten Postsendung an ihre Mutter befindet sich ein Buch. Das Umschlagbild zeigt den Leuchtturm "La Jument" - Arbeitsplatz des Vaters und Fixpunkt ihrer Kindheit.

Neugierig beginnt Camille zu lesen. In dieser durchwachten Nacht erfährt sie Dinge, von denen sie nichts wusste und die ihre Identität in ein neues Licht stellen ...


Darsteller & Stab Darsteller: Sandrine Bonnaire (Mabé Le Guen), Philippe Torreton (Yvon Le Guen), Grégori Derangère (Antoine Cassendi), Émilie Dequenne (Brigitte), Anne Consigny (Camille), Martine Sarcey (Jeanne heute), Nathalie Besançon (Jeanne), Thierry Lavat (Tinou), Béatrice Laout (Nicole), Christophe Kourotchkine (Lebras)

Stab:Regie: Philippe Lioret • Produktion: Christophe Rossignon • Drehbuch: Emmanuel Courcol, Philippe Lioret, Christian Sinninger • Vorlage: - • Filmmusik: Nicola Piovani • Kamera: Patrick Blossier • Spezialeffekte: Mac Guff Line • Ausstattung: Yves Brover • Schnitt: Mireille Leroy • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: Jean-Marie Blondel, Germain Boulay, Éric Tisserand • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken film-dienst 12/2005: Die teils klassische, teils ungewöhnliche Geschichte über Männerfreundschaft, Liebe und Hass in einer Extremsituation wird mit dokumentarischen und nostalgischen Elementen inszeniert, die in eine Rahmenhandlung eingebettet sind. Der ruhig fließende Film wird von seiner inneren Spannung und soliden Hauptdarstellern getragen.
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Arsenal © 1994 - 2010 Dirk Jasper