L.A. Crash

Ausführlicher Inhalt

Es ist Nacht in Los Angeles. Während Detective Graham Waters (DON CHEADLE) gerade vor Ort bei einem Verkehrsunfall mit Todesfolge ermittelt, schlendern zwei junge, eigentlich harmlos aussehende afroamerikanische Männer durch Westwood. Da ziehen Peter (LARENZ TATE) und Anthony (CHRIS "LUDACRIS" BRIDGES) plötzlich ihre Waffen und zwingen ein weißes Pärchen, das gerade mit ihrem Lincoln Navigator den Nachhauseweg antreten will, auszusteigen. Es sind der ehrgeizige Bezirksstaatsanwalt Rick Cabot (BRENDAN FRASER) und dessen verwöhnte, überängstliche Frau Jean (SANDRA BULLOCK), die die beiden Autodiebe ohne große Gegenwehr davonziehen lassen.

Eine von der Polizei sofort eingeleitete Fahndung nach dem gestohlenen Wagen verläuft im Sand, da die jungen Kriminellen in einem Industriegebiet von Los Angeles untergetaucht sind. Doch ausgerechnet dort überfahren Peter und Anthony einen Mann und verletzen ihn dabei schwer. Immerhin bringen sie ihn noch zu einem nahegelegenen Krankenhaus, wo sie ihn sich selbst überlassen und sich aus dem Staub machen. Unterdessen sind die Cabots zu Hause angekommen. Jean, die panische Angst vor Einbrechern hat, besteht darauf, dass alle Schlösser im Haus ausgewechselt werden.

Und selbst das beruhigt sie nicht. Doch Rick hat andere Sorgen. Er steht für eine harsche Verbrechenspolitik und kurz vor der Wiederwahl. Da kann er Schlagzeilen wie "Staatsanwalt von Schwarzen ausgeraubt" momentan überhaupt nicht gebrauchen. Etwa zur gleichen Zeit wird ein afroamerikanisches Pärchen mit ihrem Lincoln Navigator von der Polizei angehalten. Obwohl ihr Auto ein anderes Kennzeichen hat und die Personenbeschreibung nicht mit der vom Überfall in Westwood übereinstimmt, müssen der angesehene Fernsehregisseur Cameron Thayer (TERRENCE HOWARD) und seine Frau Christine (THANDIE NEWTON) eine demütigende Kontrolle über sich ergehen lassen.

Der Grund: Der altgediente Police Officer Ryan (MATT DILLON) ist gerade sauer, weil die Versicherung die dringend notwendige Operation für seinen schwer kranken Vater nicht bezahlen will. Diesen Ärger lässt Ryan nun - zum Unbehagen seines, jungen, noch ziemlich unerfahrenen Partners Tom Hansen (RYAN PHILLIPPE) - an den beiden aus. Vor allem auf Christine hat es der Cop abgesehen. Vor den Augen ihres Mannes führt er eine erniedrigende Leibesvisitation durch.

Nachdem die Polizei das Pärchen mit einer "Verwarnung" ziehen lässt, attackiert eine zutiefst verletzte Christine ihren Ehemann und zeigt sich schwer enttäuscht, dass er die rassistischen Übergriffe des Officers nicht verhindert hat. Am liebsten würde sie diesen anzeigen. Doch Cameron will das Ganze einfach auf sich beruhen lassen und am nächsten Tag zur Arbeit gehen, als ob nichts geschehen wäre. Unterdessen ist Detective Graham Waters gemeinsam mit seiner Partnerin Ria (JENNIFER ESPOSITO) am nächsten Tatort eingetroffen. Vor einem Getränkemarkt liegt ein afroamerikanischer Undercover-Polizist namens William Lewis tot am Boden.

Offensichtlich in Notwehr erschossen von seinem Kollegen Officer Conklin. Der Bezirksstaatsanwalt Rick Cabot mußs nun schnell handeln, denn der Diebstahl seines Autos und die Ermordung des schwarzen Polizisten machen sich für seine Wiederwahl gar nicht gut. Deshalb sucht er eilig nach "einem Farbigen, dem er einen Orden anheften kann", um auf keinen Fall die Wählerstimmen der afroamerikanischen Gemeinde zu verlieren.

Tom Hansen hat da ganz andere Sorgen. Nach dem Zwischenfall mit den Thayers bittet er seinen Chef um einen neuen Partner. Doch leider findet er bei diesem wenig Verständnis dafür. Schließlich eröffnet ihm der Captain folgende Möglichkeit. Er könne ihn schon alleine mit einem Wagen losschicken, aber nur, wenn er zugibt, dass er den Antrag wegen persönlicher Probleme, wie zum Beispiel chronische Blähungen, gestellt hat.

Inzwischen möchte der iranische Immigrant und Besitzer eines Tante-Emma-Ladens Farhad (SHAUN TOUB) in einem Waffengeschäft eine Pistole kaufen. Doch weil er den Ladenbesitzer nicht richtig versteht, kommt es zum Streit, in dessen Folge er aus dem Geschäft geworfen wird. Seine Tochter Dori (BAHAR SOOMEKH) kauft schließlich doch noch eine Waffe, lässt sich die nächstbeste Munition aushändigen und folgt dann schleunigst ihrem verärgerten Vater.

In seinem Laden angekommen, versteckt Farhad die Pistole in einer Schublade, während der Schlosser Daniel (MICHAEL PEÑA) gerade damit beschäftigt ist, ein neues Schloss einzubauen. Allerdings macht er Farhad darauf aufmerksam, dass zu dessen eigener Sicherheit im Prinzip die ganze marode Tür ausgetauscht werden müsste. Doch der Perser wittert dahinter reine Geschäftemacherei und ist überzeugt, dass Daniel ihn übers Ohr hauen will.

Der Schlosser kann gerade noch seine Arbeit beenden, dann wird er von Farhad, der einfach nicht wahrhaben will, dass mit seiner Tür etwas nicht in Ordnung ist, unter wüsten Beschimpfungen hinauskomplimentiert. Als Daniel wenig später nach Hause kommt, findet er seine kleine Tochter Lara (ASHLYN SANCHEZ) unter deren Bett, wo sie sich aus Angst vor Pistolenschüssen, die sie angeblich gehört haben will, versteckt hat. Daniel beruhigt Lara und erklärt ihr, dass sie doch extra in dieses ruhige Viertel umgezogen sind. Dann schenkt er ihr ein unsichtbares Cape und tut so, als ob er es ihr um den Hals bindet.

Dann erzählt Daniel seiner Tochter, dass dieser Umhang sie vor allen Kugeln beschützen wird und sie deshalb keine Angst mehr zu haben braucht. Doch in den kommenden Stunden werden noch viele überraschende Dinge in Los Angeles passieren. Ereignisse, die Menschen auf furchtbare Weise trennen, aber auch auf wunderbare Art zusammen führen werden - Erlebnisse, die für manch einen glücklich, für manch anderen aber auch höchst tragisch enden werden ...

Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Universum © 1994 - 2010 Dirk Jasper