Into The Blue

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Ausführlicher InhaltProduktionsnotizen • Filmplakate im Großformat: DeutschlandUSA • Trailer (9,8 MB) •

Titel Deutschland: Into The Blue
Titel USA: Into The Blue
Genre: Action Thriller
Farbe, USA, 2005

Kino USA: 30. September 2005
Kino Deutschland: 13. Oktober 2005
Kino Österreich: 14. Oktober 2005
Laufzeit Kino: 110 Minuten, FSK 12



Inhalt Als vier junge Free Diver auf ein legendäres Schiffswrack stoßen ? die Gerüchte besagen es beinhalte Gold im Wert von Millionen ? glauben sie, dass ihr lang gehegter Traum von der Entdeckung eines verborgenen Schatzes endlich in Erfüllung geht. Aber ganz in der Nähe entdecken sie auch noch ein anderes, finsteres Geheimnis.

Die Freunde schließen einen Pakt, über beide Entdeckungen Stillschweigen zu bewahren, damit sie das Schiffswrack ausräumen können, bevor rivalisierende Schatzjäger ihr Geheimnis entdecken und ihnen das Gold wegschnappen. Aber da nun so viel auf dem Spiel steht, wird ihre Verschwiegenheit einer harten Prüfung unterzogen. Verborgene Gefahren lauern an jeder Ecke, so dass die Jäger plötzlich zu den Gejagten werden ...


Darsteller & Stab Darsteller: Paul Walker (Jared), Jessica Alba (Sam), Scott Caan (Bryce), Ashley Scott (Amanda), Josh Brolin (Bates), Tyson Beckford (Primo), James Frain (Reyes), Dwayne Adway (Roy)

Stab:Regie: John Stockwell • Produktion: David A. Zelon • Drehbuch: Matt Johnson • Vorlage: - • Filmmusik: Paul Haslinger • Kamera: Shane Hurlbut • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Maia Javan • Schnitt: Nicolas De Toth, Dennis Virkler • Kostüme: Leesa Evans • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken film-dienst 21/2005: Der hübsch bebilderte, aber lahme und unlogische Unterwasserthriller hat wenig zu bieten, und auch die Darstellerleistungen können das Gesamtbild kaum aufhellen.
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: 20th Century Fox © 1994 - 2010 Dirk Jasper