Willkommen im Club

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Ausführlicher Inhalt • Produktionsnotizen • Interview mit Starname • Filmplakate im Großformat: Deutschland • USA • Homepage •

Titel Deutschland: Willkommen im Club
Titel USA: Willkommen im Club
Genre: Drama
Farbe, Deutschland, 2005

Kino USA: -
Kino Deutschland: 3. November 2005
Laufzeit Kino: 98 Minuten, FSK -



Inhalt Ein Polierer, eine Haushälterin und eine junge Ärztin im Praktikum werden am selben Tag entlassen. Keiner von ihnen hat damit gerechnet. Das Geld wird zusehends knapper, die Situationen beim Hamburger Arbeitsamt und bei den zahllosen Minijobs werden immer absurder. Bald schon sehen sich die drei von existentiellen Katastrophen bedroht. Deutschland hier und heute, wie es eben ist.
Darsteller & Stab Darsteller: Franz Joseph Dieken (Joachim Weller), Kasia Naumow (Tonja), Nicole Unger (Kerstin Reimann), Harald Burmeister (Gerd Hoffmann), Max Naumow (Moritz), Manuel Luna (Miguel), Michael Benthin (Walter Brasch), Erna Aretz (Hannah Reimann), Katja Hoffmann (Ira Weller), Larissa Hartmann (Nelly Weller), Axel Schill (Til Toischer), Harald Maack (Herr Kieberg), Petra Schlobohm (Frau Kieberg)

Stab:Regie: Holger Borggrefe • Produktion: Holger Borggrefe, Nicole Unger • Drehbuch: Holger Borggrefe, Nicole Unger • Vorlage: - • Filmmusik: Matthias Köninger • Kamera: Janucz Reichenbach • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Anja Vesterling • Schnitt: Martina Mielenz • Kostüme: Ines Burisch, Patricia Royo • Make Up: - • Ton: Loft Studios • Ton(effekt)schnitt: Loft Studios • Stunts: - •


Filmkritiken film-dienst 22/2005: Ein trotz dramaturgischer und darstellerischer Schwächen durchgehend spannender Gegenwartsfilm, der souverän auf dem schmalen Grat zwischen Tragödie und Komik balanciert und seine Stärken in der originären Atmosphäre hat.
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Stehwiederauf Film © 1994 - 2010 Dirk Jasper