Ocean's Twelve

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Produktionsnotizen • Filmplakate im Großformat: DeutschlandUSA

Titel Deutschland: Ocean's Twelve
Titel USA: Ocean's Twelve
Genre: Action Komödie
Farbe, USA, 2004

Kino USA: 10. Dezember 2004
Kino Deutschland: 16. Dezember 2004
Kino Schweiz: 16. Dezember 2004
Kino Österreich: 17. Dezember 2004
Laufzeit Kino: 125 Minuten, FSK 6

DVD Deutschland: 12. April 2005
Video Deutschland: 12. April 2005
Laufzeit DVD/Video: 120 Minuten



Inhalt Vor drei Jahren hat Danny Oceans Team einen der waghalsigsten und lukrativsten Raubüberfälle aller Zeiten durchgeführt: Mit seiner rechten Hand Rusty Ryan, dem Nachwuchs-Taschendieb Linus Caldwell, dem Sprengstoffexperten Basher Tarr, Safeknacker Frank Catton und anderen räumte Danny den uneinnehmbaren Las-Vegas-Tresor des skrupellosen Unternehmers Terry Benedict bis auf den letzten Cent aus.

Oceans berüchtigte Crew teilte sich die 160 Millionen Dollar Beute und ließ Gras über die Sache wachsen ? man lebt jetzt bürgerlich, fällt nicht auf und hält sich an die Gesetze ... auch wenn das sehr schwerfällt, was besonders Dannys Frau Tess großen Kummer bereitet. Als jemand die Regel Nummer eins missachtet und das Team an Benedict verpfeift, ist es mit der Ehrlichkeit endgültig vorbei.

Denn Benedict will seine 160 Millionen zurück ? mit Zinsen. Sonst wird er ungemütlich. Und sehr schnell begreift das Team, dass nicht nur der allmächtige Benedict seine Verbindungen spielen lässt, um Oceans Elf auf den Zahn zu fühlen ...


Darsteller & Stab Darsteller: Brad Pitt (Rusty Ryan), Catherine Zeta-Jones (Isabel Lahiri), George Clooney (Danny Ocean), Julia Roberts (Tess Ocean), Andy Garcia (Terry Benedict), Matt Damon (Linus Caldwell), Casey Affleck (Virgil Malloy), Scott Caan (Turk Malloy), Bernie Mac (Frank Catton), Don Cheadle (Basher Tarr), Carl Reiner (Saul Bloom), Vincent Cassel (François Toulour), Eddie Jemison (Livingston Dell), Elliott Gould (Reuben Tishkoff), Shaobo Qin (Yen), Robbie Coltrane (Matsui)

Stab:Regie: Steven SoderberghProduktion: Jerry Weintraub • Drehbuch: George Nolfi • Vorlage: - • Filmmusik: David Holmes • Kamera: Steven SoderberghSpezialeffekte: Thomas J. Smith (visuell) • Ausstattung: Kristen Toscano Messina • Schnitt: Stephen Mirrione • Kostüme: Milena Canonero • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: John Robotham •


Filmkritiken
Filmplakat
Video-Cover
DVD-Cover
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Warner Bros. © 1994 - 2010 Dirk Jasper