S.W.A.T. - Die Spezialeinheit

Ausführlicher Inhalt

Mitten in Los Angeles verschanzen sich vier schwer bewaffnete Gangster in einer Bank und nehmen ein gutes Dutzend Menschen als Geiseln. Ein Fall für das S.W.A.T.-Team, Los Angeles? legendäre und bestausgebildete Eingreiftruppe bei Gewaltverbrechen der drastischen Art. S.W.A.T.-Cop Jim Street (COLIN FARRELL) und sein Partner Brian Gamble (JEREMY RENNER) seilen sich unbemerkt durch einen Lüftungsschacht in die Bank ab. ?Kein Schusswaffengebrauch?, lautet der Befehl.

Doch als Brian sieht, wie einer der Bankräuber eine weibliche Geisel drangsaliert, prescht er aus seinem Versteck hervor und schießt. Er trifft daneben und verletzt statt des Geiselnehmers die Frau. Erst Jim kann den Gangster niederstrecken. Der Rest des S.W.A.T.-Teams stürmt die Bank und beendet die Geiselnahme ohne weiteres Blutvergießen.

Brian, der entgegen dem eindeutigen Befehl zur Waffe gegriffen hat, wird ebenso offiziell abgemahnt wie Jim, der sich seinem Partner gegenüber loyal verhält und sich weigert, bei der Untersuchungskommission gegen ihn auszusagen. Während Brian wütend den Polizeidienst quittiert, erträgt Jim zähneknirschend seine Degradierung. Fortan schiebt der Polizist aus Leidenschaft als unterforderter Schreibtischtäter in der Waffenkammer Dienst und wartet auf eine zweite Chance.

Die bekommt er ein knappes Jahr später, als der S.W.A.T.-Veteran Dan ?Hondo? Harrelson (SAMUEL L. JACKSON) ein neues Team zusammenstellt. Hondo sucht sich seine Rekruten dort, wo niemand sonst sucht: Er will keine aalglatten Streber, sondern Querköpfe für sein Team. Er will eigensinnige und ehrgeizige Cops, denen ihre Instinkte und ihr gesunder Menschenverstand wichtiger sind als starre Vorschriften.

Neben Jim zählen noch der ebenso toughe wie schlitzohrige Deacon ?Deke? Kaye (James Todd Smith alias LL COOL J), die noch toughere Chris Sanchez (MICHELLE RODRIGUEZ) sowie die ausgebufften Draufgänger Michael Boxer (BRIAN VAN HOLT) und T. J. McCabe (JOSH CHARLES) zu Hondos Favoriten. Diese unorthodoxe Truppe bei den gar nicht experimentierfreudigen Polizeibürokraten der Führungsetage durchzusetzen, ist alles andere als leicht. Doch schließlich steht die Mannschaft.

Jim mußs, obgleich er vor seiner Degradierung bereits im S.W.A.T.-Team gearbeitet hat, mit seinen neuen Kollegen erneut die mühsame und unsagbar schwere Grundausbildung über sich ergehen lassen. Als nach strapaziösen Wochen endlich der Tag der praktischen Abschlussprüfung kommt, liegen die Nerven blank. Hondos Team hat nur eine Chance. Versagt es bei diesem Test, kehren alle Rekruten zu ihren Jobs am Schreibtisch oder im Streifendienst zurück ? und Hondo, der sein persönliches Schicksal direkt mit dem seiner Rekruten verknüpft hat, würde den Polizeidienst quittieren.

Die S.W.A.T.-Frischlinge sollen in einer aufwendigen Simulation ein gekidnapptes Flugzeug stürmen und die Geiselnehmer überwältigen. Nur einer brillanten Idee von Jim und der perfekten Disziplin aller Beteiligten ist es zu verdanken, dass die Truppe diese schwere Aufgabe meistert. Ab sofort sind die fünf neuen S.W.A.T.-Profis offiziell im Dienst!

Nachdem sie bei ihrem ersten Einsatz einen geistig verwirrten Mann, der sich in seinem Haus verschanzt hat, aus seinem Versteck herausholen, indem sie kurzerhand eine komplette Wand seines Hauses einreißen, erweist sich bereits ihr zweiter Auftrag als wahrer Höllenjob: Sie sollen den französischen Drogenboss Alex Montel (OLIVIER MARTINEZ) von der Untersuchungshaft ins Zuchthaus überführen.

Der international gesuchte, milliardenschwere Montel, der der Polizei bei einer Routinekontrolle völlig zufällig ins Netz geriet, hat eine bizarre Prämie ausgesetzt: Wer auch immer ihn aus der Haft befreit, erhält 100 Millionen Dollar! Es versteht sich von selbst, dass jeder Kriminelle, jeder Glücksjäger und Gangster sich diese Belohnung schnappen will.

Der ursprüngliche Versuch, Montel per Hubschrauber zu transportieren, schlägt fehl. Bevor der Helikopter auch nur auf dem Dach des Polizeigebäudes landen kann, wird er von Unbekannten mit einer Panzerfaust abgeschossen. Kurz darauf setzt sich deshalb ein strengstens bewachter Konvoi aus Polizeifahrzeugen und Limousinen in Bewegung. Obwohl die Route geheim gehalten wurde, dauert es nicht lange, bis ein Trupp mit Maschinengewehren, Handgranaten und Sprengsätzen bewaffneter Verbrecher die Wagen aufhält.

Es kommt zu einem erbarmungslosen Feuergefecht, das für die Angreifer allerdings ein ernüchterndes Ende nimmt. Die Gangster sind auf ein Ablenkungsmanöver hereingefallen: In der Limousine sitzt eine Schaufensterpuppe. Der wahre Montel befindet sich mit den Mitgliedern des S.W.A.T.-Teams in einem unterirdischen Gang, der sie zu einem versteckten Auto führt. Mit dem setzen sich die Ordnungshüter und ihr Gefangener dann unbemerkt in Bewegung.

Der Plan wäre perfekt gewesen, gäbe es im S.W.A.T.-Team nicht einen Verräter! Einer der Elite-Cops hat klammheimlich Montels Flucht organisiert. Seine schockierten Partner müssen tatenlos zusehen, wie ihnen der Drogenboss entkommt. Doch sie machen sich prompt an die Verfolgung ? es wird eine mörderische, atemlose Hetzjagd, die ihresgleichen sucht ...

Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Columbia Tri-Star © 1994 - 2010 Dirk Jasper