Wo die Liebe hinfällt ... basierend auf einem wahren Gerücht

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Ausführlicher InhaltProduktionsnotizen • Filmplakate im Großformat: DeutschlandUSA • Homepage • Trailer (10,45 MB) •

Titel Deutschland: Wo die Liebe hinfällt ... basierend auf einem wahren Gerücht
Titel USA: Rumor has it ...
Genre: Romanze, Komödie
Farbe, USA, 2005

Kino Deutschland: 22. Dezember 2005
Kino Österreich: 23. Dezember 2005
Kino USA: 25. Dezember 2005
Laufzeit Kino: 97 Minuten, FSK o. A.



Inhalt Auf der Hochzeitsfeier ihrer jüngeren Schwester fällt Sarah aus allen Wolken: Sie und ihr Verlobter Jeff erfahren, dass Sarahs Mutter eine Woche, bevor sie ihrem Vater das Jawort gab, mit einem anderen Mann nach Mexiko durchgebrannt ist ? und obendrein besagter Mann, der Internet-Milliardär Beau Burroughs, zuvor eine Affäre mit ihrer Großmutter Katharine hatte!

Sarah vermutet immer stärker, dass ihre Familie die lebende Buch- und Filmvorlage für "Die Reifeprüfung" ist! Kurzerhand macht sie sich auf die Suche nach dem Mann, dem schon zwei Frauen aus ihrer Familie nicht widerstehen konnten ...


Darsteller & Stab Darsteller: Jennifer Aniston (Sarah Huttinger), Kevin Costner (Beau Burroughs), Shirley Maclaine (Katharine Richelieu), Mark Ruffalo (Jeff Daly), Richard Jenkins (Earl Huttinger), Mena Suvari (Annie Huttinger)

Stab:Regie: Rob Reiner • Produktion: Frank Capra III, Ben Cosgrove, Paula Weinstein • Drehbuch: Ted Griffin • Vorlage: - • Filmmusik: Marc Shaiman • Kamera: Peter Deming • Spezialeffekte: Eric Durst (visuell) • Ausstattung: Jay Hart • Schnitt: Robert Leighton • Kostüme: Kym Barrett • Make Up: Angela Levin • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken film dienst 25/2005: Die mit charmanten Charakteren besetzte, perfekt inszenierte Komödie schreibt die Geschichte des klassischen Films "Die Reifeprüfung" (1967) mit Dustin Hoffman ebenso lustvoll wie respektlos fort. Eine brillante Komödie von stellenweise atemberaubender Bosheit, getragen von hervorragenden Darstellern.
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Warner Bros. © 1994 - 2010 Dirk Jasper