The Fog - Nebel des Grauens

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Produktionsnotizen • Filmplakate im Großformat: DeutschlandUSA • Homepage • Trailer QT (7,13 MB) •

Titel Deutschland: The Fog - Nebel des Grauens
Titel USA: The Fog
Genre: Horror Thriller
Farbe, USA, 2005

Kino USA: 14. Oktober 2005
Kino Deutschland: 12. Januar 2006
Kino Schweiz: 12. Janaur 2006
Kino Österreich: 13. Januar 2006
Laufzeit Kino: 100 Minuten, FSK 16



Inhalt Nebel legt sich über Antonio Bay. Die kleine Insel vor der nordkalifornischen Küste richtet eine Feier aus, auf der die Gründerväter der kleinen Stadt geehrt werden sollen. Doch über dem scheinbar idyllischen Städtchen liegt ein dunkles Geheimnis. Denn im Jahr 1871 sank vor der Küste von Antonio Bay unter mysteriösen Umständen der Clipper ?Elizabeth Dane?. An Bord: eine Kolonie Leprakranker, die sich mir ihrem Anführer Blake auf der Insel niederlassen wollten. Niemand auf dem Schiff überlebte das Unglück ...

Während die Vorbereitungen für die Feier in vollem Gange sind, kehrt Elizabeth Williams in ihre Heimatstadt Antonio Bay zurück ? und prompt kehren Erinnerungen und alte Gefühle zurück. Ihr Ex-Freund Nick Castle liebt Elizabeth noch immer, obwohl er mittlerweile eine Liebschaft mit Stevie Wayne, der Besitzerin des lokalen Radiosenders hat. Doch für Gefühlsverwirrungen bleibt Nick und Elizabeth keine Zeit.

Seltsame Dinge ereignen sich in Antonio Bay: Eine bedrohliche Nebelbank bewegt sich unaufhaltsam auf Antonio Bay zu. Alte Gegenstände erscheinen aus den Tiefen der See und werden an Land gespült ? eine Haarbürste, eine Taschenuhr, eine Musikbox. Aber das ist aber erst der Anfang. Denn die Toten der ?Elizabeth Dane? kehren ebenfalls aus ihrem nassen Grab zurück, um sich an den Nachfahren ihrer Mörder zu rächen. Und als Nick, Elizabeth, Stevie und die anderen Bewohner von Antonio Bay um ihr Leben kämpfen, lüftet sich das finstere Geheimnis der Stadt. Und aus dem Nebel kommt der sichere Tod ...


Darsteller & Stab Darsteller: Tom Welling (Nick Castle / Timmo Niesner), Maggie Grace (Elizabeth / Sonja Scherf), Selma Blair (Stevie Wayne / Gundi Eberhard), DeRay Davis (Spooner / Tobias Kluckert), Rade Serbedzija (Blake / Kaspar Eichel), Kenneth Welsh (Tom Malone / Reinhard Kuhnert)

Stab:Regie: Rupert Wainwright • Produktion: John Carpenter, David Foster, Debra Hill • Drehbuch: Cooper Layne • Vorlage: nach dem gleichnamigen Vorgänger aus 1980 von John Carpenter und Debra Hill • Filmmusik: Graeme Revell • Kamera: Nathan Hope, Ian Seabrook • Spezialeffekte: Bob Comer, Chris Watts (visuell) • Ausstattung: Rose Marie McSherry • Schnitt: Dennis Virkler • Kostüme: Monique Prudhomme • Make Up: Connie Parker • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: Ken Kirzinger •


Filmkritiken
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Sony Pictures © 1994 - 2010 Dirk Jasper