Zurück nach Dalarna!

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Ausführlicher Inhalt • Filmplakat im Großformat: Deutschland • Trailer (QT 5 MB) •

Titel Deutschland: Zurück nach Dalarna!
Titel Schweden: Masjävlar
Genre: Drama, Komödie
Farbe, Schweden, 2004

Kino Schweden: 7. Dezember 2004
Kino Deutschland: 9. Februar 2006
Laufzeit Kino: 98 Minuten, FSK 12



Inhalt Stockholm ist Mias Leben. Aber Papa wird siebzig und hofft auf sein Nesthäkchen. Also heisst es für Mia heim ins Kaff im tiefsten Herzen Schwedens, mitten im Winter ? nach fünfzehn Jahren! Zuhause in Dalarna warten die Schwestern. Eivor, die älteste, wetzt schon die Zunge.

Gunilla schwärmt von der Scheidung - und Sex auf Bali. Und ein alter Verehrer rechnet sich neue Chancen aus. Bald geht es auch ohne Schnaps hoch her auf dem Dorf ? und nicht nur der Katze sträubt sich das Fell ...


Darsteller & Stab Darsteller: Sofia Helin (Mia), Kajsa Ernst (Eivor), Ann Petrén (Gunilla), Barbro Enberg (Barbro), Joakim Lindblad (Jan-Olof), Inga Ålenius (Anna), Willie Andréason (Calle), Lars-Gunnar Aronsson (Ingvar), Peter Jankert (Tommy), Maja Andersson (Ida), Alf Nilsson (Tore)

Stab:Regie: Maria Blom • Produktion: Lars Jönsson • Drehbuch: Maria Blom • Vorlage: - • Filmmusik: Anders Nygårds • Kamera: Peter Mokrosinski • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Petra Ahlin, Michal Leszczylowski • Kostüme: Nina Sandström • Make Up: Karin Fahlén • Ton: Henric Andersson, Stefan Larsson • Ton(effekt)schnitt: Ljudligan • Stunts: - •


Filmkritiken film-dienst 3/2006: Facettenreiche Tragikomödie mit typisierten Figuren, die aber genügend Spielraum zur Ausformung als individuelle Persönlichkeiten haben. Die visuell wie inszenatorisch abwechslungsreiche und kunstvolle Aufbereitung des Lebens mutet mitunter freilich wie ein Szenario unter Laborbedingungen an.
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Kool Filmdistribution © 1994 - 2010 Dirk Jasper