The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Ausführlicher InhaltProduktionsnotizen • Filmplakate im Großformat: DeutschlandUSA • Homepage • Trailer (QT 10,53 MB) •

Titel Deutschland: The Hills Have Eyes - Hügel der blutigen Augen
Titel USA: The Hills Have Eyes
Genre: Horror Thriller
Farbe, USA, 2005

Kino USA: 10. März 2006
Kino Deutschland: 23. März 2006
Kino Österreich: 24. März 2006
Laufzeit Kino: 107 Minuten, FSK KJ



Inhalt Es ist die Geschichte der Familie Carter, die auf dem Weg nach Kalifornien auf einem scheinbar verlassenen Militärgelände strandet. Fern von der nächsten Stadt müssen sie bald realisieren, dass die scheinbar unbewohnte Wüste die Brutstätte einer blutrünstigen Mutantenfamilie ist ... und sie die Beute!
Darsteller & Stab Darsteller: Aaron Stanford (Doug Bukowski), Kathleen Quinlan (Ethel Carter), Vinessa Shaw (Lynne Bukowski), Emilie de Ravin (Brenda Carter), Dan Byrd (Bobby Carter), Robert Joy (Lizard), Ted Levine (Bob Carter)

Stab:Regie: Alexandre Aja • Produktion: Wes Craven, Peter Locke, Marianne Maddalena • Drehbuch: Alexandre Aja, Grégory Levasseur • Vorlage: nach dem Drehbuch des gleichnamigen Films von 1977 von Wes Craven • Filmmusik: tomandandy • Kamera: Maxime Alexandre • Spezialeffekte: Franco Ragusa, Jamison Scott Goei (visuell) • Ausstattung: Joseph C. Nemec III • Schnitt: Baxter • Kostüme: Danny Glicker • Make Up: Mario Michisanti • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: Cedric Proust •


Filmkritiken film-dienst 7/2006: Drastisches Remake des gleichnamigen Horrorfilms aus dem Jahr 1977, der in die Gegenwart verlegt wurde, wobei die Geschichte mit abstoßenden Brutalitäten gespickt wird.
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: 20th Century Fox © 1994 - 2010 Dirk Jasper