Dave Chappelle's Block Party

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Ausführlicher InhaltProduktionsnotizen • Filmplakate im Großformat: DeutschlandUSA • Homepage • Trailer •

Titel Deutschland: Dave Chappelle's Block Party
Titel USA: Dave Chappelle's Block Party
Genre: Dokumentation, Musik
Farbe, USA, 2005

Kino USA: 3. März 2006
Kino Deutschland: 3. August 2006
Kino Schweiz (D): -
Kino Österreich: -
Laufzeit Kino: 103 Minuten, FSK o. A.



Inhalt Dave Chappelle, der beliebte Starkomiker von MTV, weiß, wie man feiert. Im September 2004 erfüllt er sich selbst einen Wunsch und organisierte mit Dave Chappelle's Block Party in Brooklyn das Konzert, zu dem er selbst immer schon mal gehen wollte.

Aber was heißt schon Konzert? Was da abging, war eine so noch nie gesehene und gehörte Verbindung aus Comedy-Show, Live Music-Acts und Straßenfest ? umsonst und draußen ? für eine ganze Neighborhood. Jill Scott, Kanye West, Common, The Roots oder Mos Def sind die Stars dieses sensationellen Konzerts, das noch dazu in einer umjubelten Reunion der Fugees gipfelt.


Trailer Deutschland
Bei Browserproblemen bitte mit der rechten Maustaste hier klicken und dann "Ziel speichern unter" anklicken!

Darsteller & Stab Darsteller: Dave Chappelle, Erykah Badu, Bilal, Lil' Cease, Cody Chestnutt, Zommon, Mos Def, Freeway, Lauryn Hill, Wyclef Jean

Stab:Regie: Michel Gondry • Produktion: Mustafa Abuelhija, Dave Chappelle, Julie Fong, Michel Gondry, Bob Yari • Drehbuch: Dave Chappelle • Vorlage: - • Filmmusik: Cory Smith • Kamera: Ellen Kuras • Spezialeffekte: - • Ausstattung: Lauri Faggioni • Schnitt: Jeff Buchanan, Sarah Flack, Jamie Kirkpatrick • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Kinowelt © 1994 - 2010 Dirk Jasper