Little Man

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Homepage • Trailer •

Titel Deutschland: Little Man
Titel USA: Little Man
Genre: Komödie
Farbe, USA, 2006

Kino USA: -
Kino Deutschland: 31. August 2006
Kino Schweiz (D): -
Kino Österreich: -
Laufzeit Kino: 98 Minuten, FSK 12



Inhalt Juwelendieb Calvin Sims ist zwar klein von Statur, aber hart im Nehmen. Kaum aus dem Knast entlassen, stiehlt er zusammen mit seinem Kumpel Percy P schon den nächsten Klunker. Doch ehe er die Beute wie abgemacht seinem Auftraggeber, dem Gangsterboss, aushändigen kann, mußs er den großen Diamanten auf der Flucht vor der Polizei notgedrungen bei einem ahnungslosen Ehepaar aus der Vorstadt "zwischenlagern".

Darryl Edwards und seine Frau Vanessa haben keine Ahnung, was sich plötzlich in ihrem Besitz befindet, zumal sie viel zu sehr damit beschäftigt sind, ihre künftige Familienplanung zu besprechen. Darryl möchte unbedingt bald Vater werden, doch Karrierefrau Vanessa hat es zu seinem Leidwesen mit dem Kinderkriegen nicht so eilig.

Das bringt Percy auf eine geniale Idee, wie sie sich den versteckten Diamanten zurückholen können: Er nutzt Darryls unerfüllten Kinderwunsch aus und legt ihm den als Findelkind verkleideten Calvin vor die Tür. Prompt wird der kleinwüchsige Baby-Hochstapler von dem liebenswerten Ehepaar aufgenommen ? und erhält damit unbeschränkten Zugang zu ihrem Haus.

Doch so einfach wie gedacht kommt Calvin trotzdem nicht an die Beute heran. Denn als Kleinkind mußs er sich im Haushalt, auf Kinderspielplätzen und Kindergeburtstagspartys plötzlich mit ungeahnten Hindernissen auseinandersetzen ? ganz zu schweigen davon, dass er in Darryl auf einmal einen übereifrigen "Papa" gefunden hat, der seinen "kleinen Liebling" ab sofort keine Sekunde mehr aus den Augen lässt und Calvin damit das Leben zur Hölle macht ...


Trailer Deutschland
Bei Browserproblemen bitte mit der rechten Maustaste hier klicken und dann "Ziel speichern unter" anklicken!

Darsteller & Stab Darsteller: Marlon Wayans (Calvin Sims), Shawn Wayans (Darryl Edwards), Tracy Morgan (Percy P), Kerry Washington (Vanessa Edwards), John Witherspoon (Pops), Lochlyn Munro (Greg), Fred Stoller (Richard), Damien Dante Wayans (Officer Wilson), Chazz Palminteri (Walken)

Stab:Regie: Keenen Ivory Wayans • Produktion: Rick Alvarez, Lee R. Mayes, Keenen Ivory Wayans, Marlon Wayans, Shawn Wayans für Revolution Royal Prod. / Revolution Studios / Sony Pic. / Wayans Bros. • Drehbuch: Keenen Ivory Wayans, Shawn Wayans, Marlon Wayans • Vorlage: - • Filmmusik: Teddy Castellucci • Kamera: Steven Bernstein • Spezialeffekte: - • Ausstattung: - • Schnitt: Michael Jackson, Nick Moore • Kostüme: - • Make Up: - • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - •


Filmkritiken Dirk Jasper FilmLexikon: Unter der Regie von Keenen Ivory Wayans ("Scary Movie") legen die Wayans-Brüder mit Little Man nach White Chicks ihre nächste Komödie vor und nehmen diesmal die heile Familienwelt in der Vorstadt aufs Korn. Dank ausgefeilter Tricktechnik lässt vor allem Marlon Wayans als Gangster in Baby-Gestalt kein Auge trocken und setzt als kleinster Juwelendieb der Filmgeschichte neue Maßstäbe.

film-dienst 18/2006: Auf Zoten-Slapstick oder Fäkalhumor setzender öder Witzfilm mit müden Spezialeffekten und einer gänzlich sinnfreien Handlung.

Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Sony Pictures © 1994 - 2010 Dirk Jasper