Kings Of Rock - Tenacious D

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Zum Weiterlesen •

Titel Deutschland: Kings Of Rock - Tenacious D
Titel USA: Tenacious D In The Pick Of Destiny
Genre: Komödie
Farbe, USA, 2006

Kino USA: 22. November 2006
Kino Deutschland: 8. Februar 2007
Kino Schweiz (D): -
Kino Österreich: -
Laufzeit Kino: 94 Minuten, FSK 12


Inhalt Die beiden angehenden Rock-Stars Jack, genannt JB, und Kyle, alias KG, stehen ziemlich auf dem Schlauch: Gerade erst haben sie die Gründung ihrer Rock-Band TENACIOUS D gefeiert, als KGs Eltern ihrem nicht mehr ganz so jungen Sprössling mitteilen, ihm künftig keine Unterstützung mehr zu zahlen. Doch was tun, wenn die Miete bereits überfällig, aber weder Kohle noch ein Band-Erfolg in Sicht sind?

Den beiden leidenschaftlichen Rock-Fans bleibt nur eine letzte Chance: der Sieg im Wettbewerb ?Offenes Mikro? in ihrer Stammkneipe Al?s Bar. Um den Wettbewerb zu gewinnen, müssten sie aber erst mal ein Meisterwerk schreiben. Das gestaltet sich schwieriger als erwartet ...

Doch da kommt ihnen das Schicksal zu Hilfe: Sie entdecken, dass alle berühmten Rocker auf den Titelfotos ihrer gesammelten Rolling-Stone-Magazine eines gemeinsam haben: Sie scheinen alle das gleiche, mysteriöse Gitarren-Plektron zu benutzen. Als die beiden ihrem Verdacht nachspüren, bestätigt ihnen der Gitarrenhändler ihres Vertrauens die schicksalhafte Verbindung zwischen dem Besitz des mysteriösen Plektrons und dem Aufstieg in den Rock?n?Roll-Olymp.

KB und JB versuchen fortan alles, um das Plektron des Schicksals zu ergattern ? denn nur so werden sie vielleicht zur Größten Band der Welt.


Darsteller & Stab Darsteller (Rolle): Jack Black (JB), Kyle Gass (KG), Jason Reed (Lee), Ronnie James Dio (Ronnie James Dio), Troy Gentile (Lil' JB), Paul F. Tompkins (Open Mic Host), Ned Bellamy (Security Guard #1), Fred Armisen (Security Guard #2), Kirk Ward (Car Chase Cop/Gang Leader), Amy Poehler (Truck Stop Waitress), Tim Robbins (The Stranger), David Grohl (Satan), (Gitarrenhändler)

Stab:Regie: Liam Lynch • Produktion: Stuart Cornfeld für New Line Cinema / Red Hour • Drehbuch: Jack Black, Kyle Gass, Liam Lynch • Vorlage: - • Filmmusik: Andrew Gross, John King • Kamera: Robert Brinkmann • Spezialeffekte: Andy Weder (Koordinator) • Ausstattung: Martin Whist • Schnitt: David Rennie • Kostüme: Dayna Pink • Maske: Ralis Kahn (Make-up); Merribelle Anderson (Frisuren) • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: Rick Avery (Koordinator) •


Filmkritiken Dirk Jasper FilmLexikon: Liam Lynchs Film Kings Of Rock - Tenacious D mit Jack Black und Kyle Gass ist ein abgedrehtes Rock-Musical ? sehr frei nach der Erfolgsgeschichte der gleichnamigen Band.

film-dienst 03/2007: Trotz der musikalischen Qualitäten von Tenacious D kommt die Geschichte nie recht in Fahrt und bleibt in pubertärem Humor stecken. Bedauerlich auch, dass kaum neue Songs des Duos verwendet wurden.


Zum Weiterlesen
Filmplakat
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto
Szenenfoto

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Warner Bros. © 1994 - 2010 Dirk Jasper