Der letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Oscar® • Zum Weiterlesen •

Titel Deutschland: Der letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht
Titel USA: The Last King of Scotland
Genre: Thriller
Farbe, USA, 2006

Kino USA: 27. September 2006
Kino Deutschland: 15. März 2007
Kino Schweiz (D): -
Kino Österreich: 16. März 2007
Laufzeit Kino: 123 Minuten, FSK -


Inhalt Der junge schottische Arzt Dr. Nicholas Garrigan ist in Uganda am Ziel seiner Wünsche angelangt: Eine fremde Kultur und die Möglichkeit, das Gesundheitssystem mit aufzubauen, wecken seine Abenteuerlust.

Unerwartet wird er zu einem Verkehrsunfall gerufen, in den der Staatspräsident Idi Amin verwickelt ist. Schnell steigt er zu dessen Leibarzt auf und gehört bald zum Kreis der engsten Vertrauten. Verwöhnt und vom Luxus berauscht, übersieht Garrigan zunächst die Gräueltaten, die um ihn herum geschehen.

Als er dann doch endlich Stellung bezieht, ist es beinahe schon zu spät. Und obendrein wendet sich der Diktator gegen seinen einstigen Schützling ...


Darsteller & Stab Darsteller (Rolle): Forest Whitaker (General Idi Amin Dada), James McAvoy (Dr. Nicholas Garrigan), Kerry Washington (Kay Amin), Gillian Anderson (Sarah Merrit), Simon McBurney (Nigel Stone), David Oyelowo (Dr. Thomas Junju), Abby Mukiibi Nkaaga (Masanga), Adam Kotz (Dr. David Merrit), Barbara Rafferty (Mrs. Garrigan), David Ashton (Dr. Garrigan sr.)

Stab:Regie: Kevin Macdonald • Produktion: Lisa Bryer, Andrea Calderwood, Christine Ruppert, Charles Steel für Fox Searchlight / DNA Films / FilmFour / Cowboy Films /Slate Films / Tatfilm • Drehbuch: Jeremy Brock, Peter Morgan • Vorlage: Roman "The last King Of Scotland" von Giles Foden • Filmmusik: Alex Heffes • Kamera: Anthony Dod Mantle • Spezialeffekte: Sebastian Bulst • Visuelle Effekte: John Lockwood • Ausstattung: Michael Carlin • Schnitt: Justine Wright • Kostüme: Michael O'Connor • Maske: Sharon Martin • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: Eddie Stacey •


Filmkritiken Dirk Jasper FilmLexikon: Die Verfilmung des preisgekrönten Romans "The Last King Of Scotland" von Giles Foden bietet einen tiefen Einblick in die Innenwelt einer Diktatur. Forest Whitakers brillante Darstellung des Idi Amin liefert ein differenziertes Porträt der Verführbarkeit des Menschen durch die Macht und nimmt das Publikum mit auf eine spannungsgeladene Reise in ein Land am Rande des Untergangs. The Last King Of Scotland ist eine ebenso lehrreiche wie dramatische ?Geschichtsstunde?, für die Regisseur Kevin Macdonald (?Ein Tag im September?) und sein vorzüglicher Kameramann Anthony Dod Mantle (Dogville) vor Ort in Uganda die perfekten Bilder gefunden haben.

Reinhard Kleber (Rhein-Zeitung 15. März 2007): Der letzte König von Schottland ist ein packendes Drama um die Frage, wie man Macht behält. Als Massenmörder Idi Amin liefert Forest Whitaker eine Meisterleistung ab, die gerade mit dem Oscar belohnt wurde. Wie er in Mimik und Gestik von einem Augenblick zum anderen zwischen infantiler Weinerlichkeit und grausemen Gewaltausbrüchen springt, ist erschreckend und faszinierend zugleich. (...)

film-dienst 06/2007: Das Drama eines Abenteurers, der sich von der Macht blenden lässt, bis er vor deren Schrecken nicht mehr die Augen verschließen kann. Der in der Zeichnung der Hauptfigur nicht ganz überzeugende Film entwickelt Qualitäten als Polit-Thriller vor allem durch das hervorragende Spiel von Forest Whitaker, der den Diktator ebenso wandelbar wie dämonisch anlegt.

Luitgard Koch (Financial Times Deutschland 15. März 2007): Genial verkörpert der 47-jährige Oscarpreisträger Forest Whitaker die Figur des paranoiden Diktators. Allein seine Brillanz macht den Psychothriller Der letzte König von Schottland sehenswert. Trotzdem: Letztlich wird in dem Film afrikanische Geschichte aus der Sicht eines weißen Europäers erzählt.


Oscar®
  • Oscar für 2006: Forest Whitaker (Bester Hauptdarsteller)

Zum Weiterlesen
  • Teil: Der letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht (Inhalt, Darsteller & Stab, Filmkritiken usw.)
  • Teil: Produktionsnotizen: Über die Produktion
  • Teil: Produktionsnotizen: Ins Herz der Finsternis eines Diktators: Die Geschichte von "Der letzte König von Schottland"
  • Teil: Produktionsnotizen: Ein Mann voller Widersprüche und schockierender Extreme: Forest Whitaker porträtiert Idi Amin
  • Teil: Produktionsnotizen: Ein lebensfroher junger Arzt findet sich in einem Albtraum wieder: James McAvoy als der fiktionale Nicholas Garrigan
  • Teil: Produktionsnotizen: Zwei Frauen in Idi Amins Uganda: Gillian Anderson und Kerry Washington stoßen zur Besetzung
  • Teil: Produktionsnotizen: Auf nach Kampala: Die Dreharbeiten in Uganda
  • Teil: Produktionsnotizen: Den Verletzungen der Vergangenheit auf den Grund gehen: Die ugandischen Reaktionen auf "Der letzte König von Schottland"
  • Teil: Produktionsnotizen: Die Fakten hinter der Fiktion: Über Idi Amins Uganda

  • Autor, Redaktion und Verlag sind nicht für die Inhalte externer Links verantwortlich.
    Oscar®
    Filmplakat
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto

    Dirk Jasper FilmLexikon

    © Fotos: 20th Century Fox © 1994 - 2010 Dirk Jasper