27 Dresses

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken • Zum Weiterlesen •

Titel Deutschland: 27 Dresses
Titel USA: 27 Dresses
Genre: Liebeskomödie
Farbe, USA, 2008

Kino USA: 9. Januar 2008
Kino Deutschland: 14. Februar 2008
Kino Schweiz (D): -
Kino Österreich: -
Laufzeit Kino: 115 Minuten, FSK o. A.

DVD bei Amazon bestellen | Video bei Amazon bestellen


Inhalt 27 Mal schon hat Jane das Jawort gegeben. Na ja, fast. Leider bereitet die hübsche New Yorkerin nur die Hochzeiten von Anderen vor, denn als Brautjungfer ist sie unschlagbar. Dabei hat auch Jane einen Traummann. Heimlich liebt sie ihren Boss George, doch der hat von Janes amouröser Schwärmerei keine Ahnung.

Während Jane das Thema Hochzeit völlig verklärt, empfindet Lokalreporter Kevin nur zynische Verachtung für die Veranstaltungen, die er für seine Kolumne im New York Journal ebenfalls regelmäßig besucht. Die obsessive Brautjungfer Jane scheint ihm allerdings ein Artikel wert zu sein und er beginnt heimlich zu recherchieren.

Als ihre kleine Schwester Tess George unverhohlen den Hof macht, ist Jane nur entsetzt. Aber als die beiden dann auch noch ihre Hochzeitspläne verkünden, ist Jane am Boden zerstört. Dennoch tut sie nach außen brav das, was sie eben am besten kann: Jane organisiert als Brautjungfer den großen Tag ihrer Schwester, der eigentlich der ihre sein sollte.

Doch innerlich steigern sich Janes Enttäuschung, Wut und Frust immer mehr und am Vorabend der Hochzeit platzt schließlich die Bombe ...


Darsteller & Stab Darsteller (Rolle): Katherine Heigl (Jane), James Marsden (Kevin), Malin Akerman (Tess), Judy Greer (Casey), Melora Hardin (Maureen), Brian Kerwin (Hal), Maulik Pancholy (Trent), David Castro (Pedro), Krysten Ritter (Gina the Goth), Edward Burns (George)

Stab: • Regie: Anne Fletcher • Produktion: Roger Birnbaum, Gary Barber, Jonathan Glickman • Drehbuch: Aline Brosh McKenna • Vorlage / Buch zum Film: - • Filmmusik: Randy Edelman; Supervisor: Buck Damon • Kamera: Peter James • Spezialeffekte: - • Visuelle Effekte: - • Produktionsdesign / Szenenbild / Ausstattung: Shepherd Frankel • Schnitt: Priscilla Nedd Friendly • Kostüme: Catherine Marie Thomas • Maske: Make up: Linda Grimes; Frisuren: Anthony Veader • Ton: - • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - • Casting / Besetzung: Cathy Sandrich Gelfond, Amanda MacKey


Filmkritiken Dirk Jasper FilmLexikon: Der Valentinstag ist als Tag der Verliebten bekannt. Es gibt Valentinskarten, Valentinskonfekt, Valentinsblumen ? in Japan werden Männer von Frauen beschenkt, das chinesische Pendant zu diesem Tag heißt Qixi. Doch wie und wo auch immer dieser Tag begangen wird, es dreht sich immer um die Partnersuche, das Verliebtsein und die Liebe. Auch in diesem Film geht es um die Liebe. Die Irrungen und Wirrungen rund um die Suche nach Mr. Right nehmen ihren Lauf und enden überraschend ? für alle Beteiligten.
Zum Weiterlesen
  • Teil: 27 Dresses (Inhalt, Darsteller & Stab, Filmkritiken usw.)
  • Teil: Ausführlicher Inhalt: Einmal Jungfer, immer Jungfer
  • Teil: Produktionsnotizen: ?ja, ich will!?
  • Teil: Produktionsnotizen: Zwei Frauen ? ein Mann
  • Teil: Produktionsnotizen: X-Man auf Freiersfüßen
  • Teil: Produktionsnotizen: ... und die titelgebende Garderobe
    • Poster im Großformat

    Quelle: 20th Century Fox. Autor, Redaktion und Verlag sind nicht für die Inhalte externer Links verantwortlich.
    Filmplakat
    Poster zu '27 Dresses'
    Poster im Großformat
     
    Szenenfoto. Foto: 20th Century Fox
    Szenenfoto im Großformat
     
    Szenenfoto. Foto: 20th Century Fox
    Szenenfoto im Großformat
     
    Szenenfoto. Foto: 20th Century Fox
    Szenenfoto im Großformat
     
    Szenenfoto. Foto: 20th Century Fox
    Szenenfoto im Großformat
     
    Szenenfoto. Foto: 20th Century Fox
    Szenenfoto im Großformat
     
    Szenenfoto. Foto: 20th Century Fox
    Szenenfoto im Großformat