Die schönen Wilden

• Inhalt • Darsteller & Stab • Filmkritiken •

Titel Deutschland: Die schönen Wilden
Titel Frankreich: Le sauvage
Genre: Komödie
Farbe, Frankreich, 1975

Kino Frankreich: 26. November 1975
Kino Deutschland: 16. Januar 1976
Kino Schweiz (D): -
Kino Österreich: -
Laufzeit Kino: 103 Minuten, FSK 12



Inhalt Martin lebt wie Robinson auf einer kleinen Karibikinsel. Nur ab und zu fährt er in die nächste Hafenstadt hinüber, um sein selbst angebautes Gemüse zu verkaufen und sich ein wenig zu amüsieren. Bei einem solchen Ausflug macht er die Bekanntschaft von Nelly, einer hübschen blonden Französin.

Nelly war gerade im Begriff zu heiraten, als sie vor der männlichen Überheblichkeit des Bräutigams und seinem lärmenden italienischen Familienclan Angst bekam und Reißaus nahm. Martin kann nicht umhin, ihr zu helfen. Er ahnt allerdings nicht, worauf er sich einlässt, denn der schwer gekränkte Bräutigam ist wild entschlossen, seine Braut einzufangen.

Martin meint, die ganze Sache sei für ihn erledigt, als er Nelly in ein Flugzeug nach Paris verfrachtet hat. Doch plötzlich ist Nelly auf seiner Insel und scheucht Martin aus seiner Beschaulichkeit. Er will nichts von ihr wissen und merkt doch, wie ihn diese Frau anzieht. Nelly wiederum spürt, dass auch Martin irgendwie auf der Flucht ist und ein Geheimnis zu verbergen hat.


Darsteller & Stab Darsteller (Rolle): Yves Montand (Martin), Catherine Deneuve (Nelly), Luigi Vannucchi (Vittori), Tony Roberts (Alex Fox), Bobo Lewis (Miss Mark), Dana Wynter (Jessie Coutances), Vernon Dobtcheff (Coleman), Luis Gerardo Tovar (Ribeiro)

Stab: • Regie: Jean-Paul Rappeneau • Produktion: Raymond Danon, Jean-Luc Ormières • Drehbuch: Jean-Loup Dabadie, Élisabeth Rappeneau, Jean-Paul Rappeneau • Vorlage / Buch zum Film: - • Filmmusik: Michel Legrand; Supervisor: - • Kamera: Pierre Lhomme, Antoine Roch • Spezialeffekte: Paul Trielli • Visuelle Effekte: - • Ausstattung: Max Douy • Schnitt: Marie-Josèphe Yoyotte • Kostüme: Catherine Leterrier • Maske: Make up: Jean-Pierre Eychenne; Frisuren: - • Ton: Harald Maury • Ton(effekt)schnitt: - • Stunts: - • Casting: -


Filmkritiken Dirk Jasper FilmLexikon: Die schönen Wilden von Jean-Paul Rappeneau ist eine rasante, außergewöhnliche Filmkomödie. Catherine Deneuve und Yves Montand spielen darin ein Paar, das aus unterschiedlichen Motiven auf der Flucht ist. Zu Beginn sind sie Gegner, ja, sogar Feinde; doch beider Geheimnis führt bald zu einer gegenseitigen Faszination.
Wenn zu diesem Film Interviews vorliegen, finden Sie die Gespräche in unserem Interview-Magazin!
Autor, Redaktion und Verlag sind nicht für die Inhalte externer Links verantwortlich.

Dirk Jasper FilmLexikon

© 1994 - 2010 Dirk Jasper • Diese Seite drucken: Seite drucken