Oscar® Bestes Drehbuch

  • 2000: Cameron Crowe für "Almost Famous" (Original)
  • 2000: Stephen Gaghan für Traffic (Adaption)
  • 1999: Alan Ball für American Beauty (Original)
  • 1999: John Irving für Gottes Werk & Teufels Beitrag (Adaption)
  • 1998: Bill Condon für Gods And Monsters (Adaption)
  • 1998: Marc Norman, Tom Stoppard für Shakespeare In Love (Original)

  • 1997: Curtis Hanson, Brian Helgeland für L. A. Confidential (Adaption)
  • 1997: Matt Damon, Ben Affleck für Good Will Hunting (Original)
  • 1996: Ethan Coen, Joel Coen für Fargo (Orginal)
  • 1996: Billy Bob Thornton für Sling Blade (Adaption)
  • 1995: Emma Thompson für Sinn und Sinnlichkeit (Adaption)
  • 1995: Christopher McQuarrie für Die üblichen Verdächtigen (Orginal)
  • 1994: Eric Roth für Forrest Gump (Adaption)
  • 1994: Quentin Tarantino, Roger Avary für Pulp Fiction (Orginal)
  • 1993: Steven Zaillian für Schindlers Liste (Adaption)
  • 1993: Jane Campion für Das Piano (Orginal)
  • 1992: Ruth Prawer Jhabvala für Wiedersehen in Howards End (Adaption)
  • 1992: Neil Jordan für "The Crying Game" (Orginal)
  • 1991: Ted Tally für Das Schweigen der Lämmer (Adaption)
  • 1991: Callie Khouri für "Thelma & Louise" (Orginal)
  • 1990: Michael Blake für Der mit dem Wolf tanzt (Adaption)
  • 1990: Bruce Joel Rubin für "Ghost - Nachricht von Sam" (Orginal)
  • 1989: Alfred Uhry für Miss Daisy und ihr Chauffeur (Adaption)
  • 1989: Tom Schulmann für "Club der toten Dichter" (Orginal)
  • 1988: Christopher Hampton für Gefährliche Liebschaften (Adaption)
  • 1988: Roland Bass, Barry Morrow für Rain Man (Orginal)
  • 1987: Mark Peploe, Bernardo Bertolucci, Enzo Ungari für Der letzte Kaiser (Adaption)
  • 1987: John Patrick Shanley für "Mondsüchtig" (Orginal)
  • 1986: Ruth Prawer Jhabvala für Zimmer mit Ausicht (Adaption)
  • 1986: Woody Allen für "Hannah und ihre Schwestern" (Orginal)
  • 1985: Earl W. Wallace, William Kalley, Pamela Wallace für "Der einzige Zeuge" (Orginal)
  • 1985: Kurt Luedtke für Jenseits von Afrika (Adaption)
  • 1984: Robert Benton für "Ein Platz im Herzen" (Orginal)
  • 1984: Peter Shaffer für Amadeus (Adaption)
  • 1983: Horton Foote für "Tender Mercies" (Orginal)
  • 1983: James L. Brooks für Zeit der Zärtlichkeit (Adaption)
  • 1982: Constantin Costa-Gavras, Donald Stewart für "Vermißt" (Adaption)
  • 1982: John Briley für Gandhi (Orginal)
  • 1981: Ernest Thompson für Am goldenen See (Adaption)
  • 1981: Colin Welland für Die Stunde des Siegers (Orginal)
  • 1980: Bo Goldman für "Melvin und Howard" (Orginal)
  • 1980: Alvin Sargent für Eine ganz normale Familie (Adaption)
  • 1979: Steve Tesich für "Vier irre Typen" (Orginal)
  • 1979: Robert Benton für Kramer gegen Kramer (Adaption)
  • 1978: Oliver Stone für "12 Uhr nachts - Midnight Express" (Adaption)
  • 1978: Nancy Dowd, Waldo Salt, Robert C. Jones für Coming home - Sie kehren heim (Orginal)
  • 1977: Alvin Sargent für "Julia" (Adaption)
  • 1977: Woody Allen, Marshall Brickman für Der Stadtneurotiker (Orginal)
  • 1976: Paddy Chayefsky für Network (Orginal)
  • 1976: William Goldman für "Die Unbestechlichen" (Adaption)
  • 1975: Frank Pierson für "Hundstage" (Orginal)
  • 1975: Lawrence Hauben, Bo Goldman für Einer flog über das Kuckucksnest (Adaption)
  • 1974: Robert Towne für "Chinatown" (Orginal)
  • 1974: Francis Ford Coppola, Mario Puzo für Der Pate 2 (Adaption)
  • 1973: William Peter Blatty für Der Exorzist (Adaption)
  • 1973: David S. Ward für Der Clou (Orginal)
  • 1972: Jeremy Larner für "Bill McKay - der Kandidat" (Orginal)
  • 1972: Mario Puzo, Francis Ford Coppola für Der Pate (Adaption)
  • 1971: Paddy Chayefsky für "Hospital" (Orginal)
  • 1971: Ernest Tidyman für French Connection - Brennpunkt Brooklyn (Adaption)
  • 1970: Ring Lardner jr. für M*A*S*H (Adaption)
  • 1970: Francis Ford Coppola, Edmund H. North für Patton (Orginal)
  • 1969: William Goldman für "Zwei Banditen" (Orginal)
  • 1969: Waldo Salt für Asphalt-Cowboy (Adaption)
  • 1968: James Goldman für "Der Löwe im Winter" (Adaption)
  • 1968: Mel Brooks für The Producers - Frühling für Hitler (Orginal)
  • 1967: William Rose für "Rat mal, wer zum Essen kommt" (Orginal)
  • 1967: Stirling Silliphant für In der Hitze der Nacht (Adaption)
  • 1966: Clauder Lelouch, Pierre Uytterhoeven für "Ein Mann und eine Frau"
  • 1966: Robert Bolt für Ein Mann zu jeder Jahreszeit (Adaption)
  • 1965: Robert Bolt für "Doktor Schiwago" (Adaption)
  • 1965: Frederic Raphael für "Darling" (Orginal)
  • 1964: S. H. Barnett, Peter Stone, Frank Tarloff für "Der große Wolf ruft" (Orginal)
  • 1964: Edward Anhalt für "Nur für Offiziere" (Adaption)
  • 1963: James R. Webb für "Das war der wilde Westen" (Orginal)
  • 1963: John Osborne für Tom Jones - Zwischen Bett und Galgen (Adaption)
  • 1962: Horton Foote für Wer die Nachtigall stört (Adaption)
  • 1962: Ennio de Concini, Alfredo Giannetti, Pietro Germi für "Scheidung auf italienisch" (Orginal)
  • 1961: Abby Mann für "Urteil von Nürnberg" (Adaption)
  • 1961: William Inge für "Fieber im Blut" (Orginal)
  • 1960: Richard Brooks für "Elmer Gantry" (Adaption)
  • 1960: Billy Wilder, I. A. L. Diamond für Das Appartement (Orginal)
  • 1959: Neil Peterson für "Der Weg nach oben" (Adaption"
  • 1959: Rusell Rouse, Clarence Greene, Stanley Shapiro, Maurice Richlin für Bettgeflüster (Orginal)
  • 1958: Nathan E. Douglas, Harold Jacob Sdmith für "Flucht in Ketten" (Orginal)
  • 1958: Alan Jay Lerner für Gigi (Adaption)
  • 1957: George Wells für "Warum hab' ich ja gesagt?" (Orginal)
  • 1957: Pierre Boulle für Die Brücke am Kwai (Adaption)
  • 1956: Albert Lamorisse für "Der rote Ballon" (Orginal)
  • 1956: James Poe, John Farrow, S. J. Perelman für In 80 Tagen um die Welt (Adaption)
  • 1955: William Ludwig, Sonya Levien für "Unterbrochene Melodie" (Orginal)
  • 1955: Paddy Chayefsky für Marty (Adaption)
  • 1954: George Seaton für "Ein Mädchen vom Lande" (Adaption)
  • 1954: Budd Schulberg für Die Faust im Nacken (Orginal)
  • 1953: Charles Brackett, Walter Reisch für "Untergang der Titanic" (Orginal)
  • 1953: Daniel Taradash für Verdammt in alle Ewigkeit (Adaption)
  • 1952: T. E. B. Clarke für "Das Glück kam über Nacht" (Orginal)
  • 1952: Charles Schnee für "Die Stadt der Illusionen" (Adaption)
  • 1951: Michael Wilson, Harry Brown für "Ein Platz an der Sonne" (Adaption)
  • 1951: Alan Jay Lerner für Ein Amerikaner in Paris (Orginal)
  • 1950: Charles Brackett, Billy Wilder, D. M. Marshman jr. für Boulevard der Dämmerung (Orginal)
  • 1950: Joseph L. Mankiewicz für Alles über Eva (Adaption)
  • 1949: Joseph L. Mankiewicz für "Ein Brief an drei Frauen" (Adaption)
  • 1949: Robert Pirosh für "Kesselschlacht" (Orginal)
  • 1948; John Huston für Der Schatz der Sierra Madre
  • 1947: George Seaton für "Das Wunder von Manhattan" (Adaption)
  • 1947: Sidney Sheldon für "So einfach ist die Liebe nicht" (Orginal)
  • 1946: Muriel Box, Sydney Box für "Der letzte Schleier" (Orginal)
  • 1946: Robert E. Sherwood für Die besten Jahre unseres Lebens (Adaption)
  • 1945: Charles Brackett, Billy Wilder für Das verlorene Wochenende (Adaption)
  • 1945: Richard Schweizer für "Marie-Louise" (Orginal)
  • 1944: Lamar Trotti für "Wilson" (Orginal)
  • 1944: Frank Butler, Frank Cavett für "Der Weg zum Glück" (Adaption)
  • 1943: Norman Krasna für "Princess O'Rourke" (Orginal)
  • 1943: Julius J. Epstein, Philip G. Epstein, Howard Koch für Casablanca (Adaption)
  • 1942: Michael Kanin, Ring Lardner jr. für "Die Frau, von der man spricht" (Orginal)
  • 1942: George Froeschel, James Hilton, Claudine West, Arthur Wimperis für "Mrs. Miniver" (Adaption)
  • 1941: Sidney Buchman, Seton I. Miller für "Urlaub vom Himmel" (Adaption)
  • 1941: Herman J. Mankiewicz, Orson Welles für "Citizen Kane" (Orginal)
  • 1940: Donald Ogden Stewart für Philadelphia Story - Die Nacht vor der Hochzeit (Adaption)
  • 1940: Preston Sturges für "The Great McGinty" (Orginal)
  • 1939: Sidney Howard für Vom Winde verweht
  • 1938: George Bernard Shaw für "Pygmalion" (Orginal)
  • 1938: Ian Dalrymple, Cecil Lewis, W. P. Lioscomp für "Pygmalion" (Adaption)
  • 1937: Heinz Herald, Geza Herczeg, Norman Reilly Raine für "Das Leben des Emile Zola"
  • 1936: Peter Collings, Sheridan Gibney für "Louis Pasteur"
  • 1935: Dudley Nichols für "Der Verräter"
  • 1934: Robert Riskin für "Es geschah in einer Nacht" (Adaption)
  • 1932/33: Victor Heerman für "Vier Schwestern" (Adaption)
  • 1931/32: Edwin Burke für "Bad Girl" (Adaption)
  • 1930/31: Howard Estabrook für "Cimarron" (Adaption)
  • 1929/30: Frances Marion für "The Big House"
  • 1928/29: Hans Kraly für "Der Patriot"
  • 1927/28: Benjamin Glazer für "Im siebenten Himmel" (Adaption)
Oscar®

Dirk Jasper FilmLexikon

© 1994 - 2010 Dirk Jasper