André Hennicke

* 21. September 1959 in Johanngeorgenstadt (GoogleMaps), Deutschland • Schauspieler, Drehbuchautor, Produzent • Biographie • Filmografie •

Biographie Der 1958 geborene Schauspieler und Drehbuchautor lebt in Berlin und absolvierte seine Ausbildung an der 'Hochschule für Film & Fernsehen Konrad Wolf' in Potsdam. Nach einem mehrjährigen Engagement am 'Theater Senftenberg' gab André Hennicke 1985 schließlich sein Kinodebüt - in Karl Heinz Lotz' Film Junge Leute in der Stadt.

Seither war er regelmäßig auf der großen Leinwand zu sehen. Er spielte den Gangsterboss in Thorsten Schmidts Debütfilm Schnee in der Neujahrsnacht, überzeugte als Kriegsheimkehrer in Rainer Kaufmanns Streifen Kalt ist der Abendhauch und war in Hardy Martins Abenteuerfilm So weit die Füße tragen zu sehen. Als einer der Produzenten zeichnete er 1997 für Knockin' On Heaven's Door mit verantwortlich.

André Hennicke, oftmals zu sehen in der Rolle charakterstarker und innerlich gebrochener Typen, ist dem Publikum auch durch zahlreiche Fernseh-Serienproduktionen wie Polizeiruf 110, Tatort, Wolffs Revier, Bella Block und Doppelter Einsatz bekannt.

Seine Rolle in Dominik Grafs TV-Film Sperling und der brennende Arm brachte ihm eine Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis ein. Für seine Hauptrolle in Christian Petzolds hochgelobtem Fernsehfilm Toter Mann wurde er mit dem 'Deutschen Fernsehpreis 2002' ausgezeichnet.

Neben seiner Arbeit als Schauspieler ist André Hennicke auch als Drehbuchautor und Produzent tätig.


Filmografie
  • 1983: Kinofilm: Kaskade rückwärts. Regie: Iris Gusner. Rolle: bärtiger Student
  • 1985: Kinofilm: Junge Leute in der Stadt. Regie: Karl Heinz Lotz
  • 1986: Kinofilm: Dschungelzeit. Regie: J. Foth
  • 1988: Kinofilm: Die Schauspielerin. Regie: Siegfried Kühn
  • 1990: Kinofilm: Rückkehr aus der Wüste. Regie: Bernhard Stephan
  • 1990: TV-Serie: Polizeiruf 110 - Der Riss. Regie: J. Ruzicka
  • 1991: Kinofilm: Zwischen Pankow und Zehlendorf. Regie: Horst Seemann
  • 1991: Kinofilm: Miraculi. Regie: Ulrich Weiß
  • 1991: TV-Film: Die Brut der schönen Seele. Drehbuch. Regie: Rainer Behrend
  • 1992: TV-Film: Doberstein. Regie: Charly Weller
  • 1992: Kinofilm: Donusa. Regie: Angeliki Antoniou
  • 1992: TV-Serie: Tatort - Die Brut der schönen Seele. Drehbuch
  • 1992: TV-Film: Der Besucher (The Visitor). Drehbuch. Regie: Dror Zahavi
  • 1993: TV-Serie: Polizeiruf 110 - Blue Dream - Tod im Regen. Drehbuch
  • 1993: TV-Serie: Polizeiruf 110 - Episode: Keine Liebe / Kein Leben. Drehbuch. Regie: Jan Ruzicka
  • 1993: TV-Serie: Tatort - Bienzle und der Mord im Park. Regie: D. Schlotterbeck
  • 1993: Kinofilm: Novalis - Die blaue Blume. Regie: H. Kipping
  • 1994: TV-Film: Lemgo. Regie: Jörg Grünler
  • 1994: TV-Serie: Kriminaltango - Der Traummann. Regie: P. Fratzscher
  • 1994: Kinofilm: Sunny Point. Regie: Wolf Vogel
  • 1995: TV-Serie: Alles außer Mord - Blackout. Regie: Reinhard Münster
  • 1995: TV-Serie: Stockinger - Salzburger Kugeln. Regie: Jörg Grünler
  • 1995: TV-Serie: Verschollen in Thailand, 10 Teile. Regie: St. Bartmann
  • 1995: TV-Serie: Die Straßen von Berlin - Die letzte Fahrt der Ashanti Star. Regie: W. Masten
  • 1995 - 1996: TV-Serie: Die Spezialisten. Regie: W. Vogel, M. Knof, D. Zahavi
  • 1996: TV-Film: Sexy Lissy. Regie: Peter Ily Huemer
  • 1996: TV-Serie: Tatort - Buntes Wasser: Regie: Pete Ariel
  • 20. Februar 1997: Kinofilm: Knockin' On Heaven's Door
  • 1997: TV-Serie: Einsatz Hamburg Süd - Die letzte Schiffswerft. Regie: Christian Görlitz
  • 1997: TV-Serie: Tatort - Inflagranti. Regie: Petra Haffter
  • 1997: TV-Serie: Wolffs Revier - Ein todsicherer Plan. Regie: M. Stelzer
  • 1997: TV-Serie: Sardsch - Tod auf der Elbe. Regie: A. de Roche
  • 1997: Kinofilm: Verspielte Nächte. Regie: Angeliki Antoniou
  • 1997: TV-Film: Prinzgemahl. Regie: V. Loebner
  • 1997: TV-Serie: Der Fahnder - Krieg. Regie: P. Adam
  • 1998: TV-Serie: Sperling und der brennende Arm. Regie: Dominik Graf
  • 1998: TV-Film: Das Callgirl. Regie: Peter Keglevic
  • 1998: TV-Serie: Bella Block - Geflüsterte Morde. Regie: Christian Görlitz
  • 1999: TV-Serie: Tatort - Blüten aus Werder. Regie: Pete Ariel
  • 1999: Kinofilm: Schnee in der Neujahrsnacht. Regie: Thorsten Schmidt
  • 2000: TV-Film: Der gerechte Ritter. Regie: Torsten C. Fischer
  • 21. September 2000: Kinofilm: Kalt ist der Abendhauch
  • 2001: TV-Film: Check-In To Desaster. Regie: Uwe Friessner
  • 2001: TV-Serie: Tatort - Todesnetz. Regie: Jobst Oetzmann
  • 17. Oktober 2002: So weit die Füße tragen
  • 2002: TV-Film: Toter Mann. Regie: Christian Petzold. Rolle: Thomas Richter
  • 2002: TV-Film: C.I. Angel. Regie: André Hennicke
  • 2002: TV-Serie: Tatort - 1000 Tode. Rolle: Leander
  • 24. April 2003: Kinofilm: Der alte Affe Angst
  • 2003: TV-Film: Zwei Tage Hoffnung. Rolle: Beck
  • 2003: TV-Film: Hamlet_X. Rolle: Marcellus
  • 2003: TV-Serie: K3 - Kripo Hamburg - Auf dünnem Eis. Rolle: Hanno Laudien
  • 2004: TV-Film: Der letzte Flug. Rolle: Leutnant Müller.
  • 16. September 2004: Kinofilm: Der Untergang
  • 2004: TV-Miniserie: Die Kirschenkönigin. Rolle: Kommissar Gambarow
  • 24. Februar 2005: Sophie Scholl - Die letzten Tage
  • 9. Juli 2005: Kinofilm: Antikörper
  • 2005: TV-Miniserie: Speer und er (Speer and Hitler: The Devil's Architect). Rolle: Rudolf Hess
  • André Hennicke
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat

    Dirk Jasper FilmLexikon

    © Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper