Andrej Tarkowskij ?
* 1932 ? 29. Dezember 1986 • Regisseur, Autor • Biografie • Filmografie •
Andrej Tarkowskij Biographie Andrej Tarkowskij, der große russische Kino-Poet, erzählt die apokalyptische Fabel Opfer als vielschichtiges Drama, in dem noch deutlicher als in seinen früheren Filmen das bedrohte Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur zum beherrschenden Thema wird.

Andrej Tarkowskij starb am 1986 wenige Tage nach der Uraufführung von Opfer, im Alter von 54 Jahren an Krebs. Sein letzter Film, 1986 u. a. mit dem Großen Preis von Cannes ausgezeichnet, ist sein filmisches Vermächtnis, sein verzweifelter Aufruf zur Besinnung angesichts der nahenden Katastrophen. Opfer ist seinem "Sohn Andrjuscha gewidmet - mit Hoffnung und Vertrauen".
Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper