Angie Dickinson
* 30. September 1931 in Kulm, North Dakota, USA, als Angeline Brown • Schauspielerin • Biographie • Filmografie • Adresse: Adresse: 9580 Lime Orchard Road, Beverly Hills, CA 90210, USA •
Angie Dickinson Biographie Angie Dickinson kam nach dem Gewinn eines Schönheitswettbewerbes von Kulm, North Dakota nach Hollywood. Sie studierte am Immaculate Heart College und am Glendale College; spielte kleinere Rollen bis 1959 Howard Hawks sie für seinen Film Rio Bravo als Hauptdarstellerin entdeckte.

Seit 1952 war sie mit dem Footballstar Gene Dickinson verheiratet. Sie ist auch von ihrem zweiten Mann, dem Musical- und Filmkomponisten Burt Bacharach geschieden, den sie 1965 geheiratet hatte. Ihre Tochter Lea wurde 1966 geboren.

Zu den bekanntesten Filmen mit Angie Dickinson zählen Howard Hawks Rio Bravo, Die Killer, Point Blank und Dressed To Kill. Zuletzt sah man sie in Gus Van Sants Pop-Art-Groteske Even Cowgirls Get The Blues.


Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper