Arnold Kopelson
* 14. Februar 1935 in New York, USA • Produzent • Biographie • Oscars • Filmografie •
Arnold Kopelson Biographie Arnold Kopelson absolvierte die New York Law School und spezialisierte sich als Anwalt auf Bankgeschäfte im Showbusiness, vor allem auf Filmfinanzierungen.

Zusammen mit Anne Feinberg gründete er später InterOcean Film Sates, Ltd. Anne Kopelson wurde seine Frau und auch Produktionspartnerin. Von Kopelson stammt das Konzept, US-TV-Filme in Übersee ins Kino zu bringen. Auf diesem Gebiet war er für die Fernsehgesellschaft ABC tätig.

Arnold Kopelsons Produktion Platoon gewann 1986 den Oscar für den Besten Film. Von der Cinema Expo International wurde Arnold Kopelson für sein Lebenswerk mit dem Lifetime Achievement in Filmmaking Award geehrt.

Die National Association of Theater Owners (Verband der Kinobetreiber) zeichnete ihn als Produzent des Jahres aus. 1994 gehörte seine Produktion Auf der Flucht zu den Oscar-Kandidaten in der Kategorie Bester Film.

Insgesamt haben Arnold Kopelsons Filme bisher 17 Oscar-Nominierungen auf sich vereinigt. 1997 wurde er in die Variety Showbiz Expo Hall of Fame aufgenommen und auf dem Filmfestival in Deauville für seinen Beitrag zum internationalen Film geehrt.

1998 kommt die Auf der Flucht-Fortsetzung unter dem Titel Auf der Jagd mit Tommy Lee Jones, Wesley Snipes und Robert Downey jr. in die Kinos. Außerdem arbeitet Kopelson mit dem Auf der Flucht-Regisseur Andrew Davis an der Produktion Ein perfekter Mord mit Michael Douglas, Gwyneth Paltrow und Viggo Mortensen.

In den letzten Jahren entstanden Im Auftrag des Teufels mit Keanu Reeves und Al Pacino, Mord im Weißen Haus mit Wesley Snipes, der Action-Thriller Eraser mit Arnold Schwarzenegger und Vanessa Williams, der Krimi Sieben mit Brad Pitt und Morgan Freeman unter Regie von David Fincher und der Virus-Thriller Outbreak - Lautlose Killer mit Dustin Hoffman, Rene Russo und Morgan Freeman unter Regie von Wolfgang Petersen.

Arnold Kopelson hat Falling Down mit Michael Douglas und Robert Duvall produziert, Regie führte Joel Schumacher. Davor produzierte er den TV-Film Triumph des Geistes, der komplett im ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau in Polen entstand. Jahre zuvor entwickelte Kopelson den Teenager-Superhit Porky's. Außerdem produzierte er Steven Seagal in dem Action-Film Deadly Revenge - Das Brooklyn-Massaker. Beim Action-Abenteuer Air Borne - Flügel aus Stahl und dem Fantasy-Thriller Warlock - Satans Sohn übernahm er die Gesamtleitung.

Arnold Kopelson ist sowohl in New York als auch in Kalifornien als Anwalt zugelassen. Er ist Mitglied im Aufsichtsrat der New York Law School. Außerdem gehört er zum Vorstand sowohl der Produzentenabteilung der Academy of Motion Picture Arts and Sciences als auch der Producers Guild of America (Gewerkschaft der Produzenten).


Oscars
Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper