Bernard Herrmann ?
* 29. Juni 1911 in New York, USA • ? 24. Dezember 1975 in New York, USA • Komponist, Arrangeur • Biographie • Oscars • Filmographie •
Bernard Herrmann Biographie Bernard Herrmann komponierte in seinem Leben mehr als 40 Scores für Filme berühmter Regisseure wie Orson Welles, Francois Truffaut, Martin Scorsese und - selbstverständlich - Alfred Hitchcock. Hinzu kommen Dutzende von Scores für TV-Serien und TV-Filme.

Von seinem ersten Film, Citizen Kane, bis zu seinem letzten, Taxi Driver, war Bernard Herrmann ein Meister pschologischer Nuancen und dramatischer Spannung, die er in seiner Musik zum Ausdruck brachte. Durch seine einmalige Kombination der verschiedenen Instrumente gelang es ihm, die nötige Dramatik an der richtigen Stelle musikalisch einzusetzen.

Zu seinen größten Werken der Filmmusik gehören Science Fiction-Filme wie Fahrenheit 451 und Der Tag, an dem die Welt stillstand, Romanzen wie Ein Gespenst auf Freiersfüßen und Schwarzer Engel oder Thriller wie Psycho.

Ebenfalls für Alfred Hitchcock schrieb er die Musik zu den Filmen Vertigo, Der Mann der zuviel wußte, Der unsichtbare Dritte, Der zerrissene Vorhang, Marnie und Immer Ärger mit Harry.


Oscars
Filmographie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper