Bobbie Read
* in England • Kostümdesign • Biographie • Filmografie •
Biographie Sie begann ihre Karriere in einer Firma in London als Schnittdesignerin. 1971 zog sie in die USA und hatte ihren ersten Job als Stylistin bei einem Levis Werbespot unter der Regie von Adrian Lyne. Sie setzte die Arbeit mit ihm und mit anderen hochkarätigen Regisseuren aus der Werbebranche fort, darunter Tony Scott, Joe Pytka und Leslie Dektor.

Für Lyne entwarf sie die Kostüme zu Flashdance (1983), 9 1/2 Wochen und Ein unmoralisches Angebot (1993). Mit Tony Scott arbeitete sie an Top Gun - Sie fürchten weder Tod noch Teufel und Beverly Hills Cop 2 (1987).

Ihre Arbeit als Designerin fing an mit den Fernsehshows Miami Vice und Max Headroom und Fernsehfilmen wie Bed of Lies und The Resurrector.

Zu ihren weiteren Filmen zählen Auge um Auge (1996, Regie: John Schlesinger), Die Indianer von Cleveland II (1994, Regie: David S. Ward), Ace Ventura - Ein tierischer Detektiv (1994, Regie: Tom Shadyac), Mein Bruder Kain (1992, Regie: Brian de Palma) und Sweet Hearts Dance - Liebe ist mehr als nur ein Wort (1988, Regie: Robert Greenwald).

Read entwarf zuletzt die Kostüme für die Filme Con Air, The Rock - Fels der Entscheidung, Dangerous Minds - Wilde Gedanken und Harte Jungs (1995, Regie: Michael Bay).


Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper