Bonnie Hunt
* 22. September 1964 in Chicago, Illinois, USA • Schauspielerin, Produzentin, Regisseurin, Autorin • Biographie • Filmografie •
Bonnie Hunt Biographie Bonnie Hunt hat sich als Darstellerin, Autorin und Regisseurin in Amerika bereits einen festen Platz in der Welt von Film, Fernsehen und Theater erworben. Erst kürzlich führte sie Regie bei dem romantischen Drama Zurück zu mir (mit David Duchovny und Minnie Driver), für den sie außerdem das Drehbuch zusammen mit ihrem langjährigen Arbeitskollegen Don Lake schrieb. Gedreht wurde der Film fast vollständig in ihrer Heimatstadt Chicago.

Hunt, die in einem der Arbeiterviertel der Stadt aufwuchs, arbeitete während der High School-Zeit als Krankenhelferin und später als Krankenschwester am Northwestern University Krankenhaus in Chicago. Gleichzeitig verfolgte sie aber ihre Karriere als Schauspielerin und trat bei Second City auf. Später baute sie ihre Karriere auch im Bereich des Spielfilms aus und wurde dem Publikum durch ihre witzigen und unvergessenen Cameo-Auftritte ein Begriff. Ihr Filmdebüt gab sie in Barry Levinsons Drama Rain Man als tolpatschige Kellnerin; in Dave spielte sie eine komödiantisch veranlagte Touristenführerin im Weißen Haus.

Danach stand sie als Marisa Tomeis Freundin in der Norman Jewison-Komödie Nur für Dich - Only You vor der Kamera sowie als Charles Grodings geplagte Gattin in den Familien-Hits Ein Hund namens Beethoven und Eine Familie namens Beethoven, als Robin Williams Freundin in Jumanji und als gewitzte Schwester von Renee Zellweger in Cameron Crowes Kinohit Jerry Maguire mit Tom Cruise und Cuba Gooding Jr.

Vor kurzem lieh sie ihre Stimme der Spinne Rose in Disneys computeranimiertem Käfer-Abenteuer Das grosse Krabbeln und stand mit Harrison Ford und Kristin Scott Thomas für Begegnungen des Schicksals vor der Kamera.

Auch fürs Fernsehen lieferte sie zahlreiche und innovative Arbeiten. So sah man sie regelmäßig in den beiden Serien Grand und Davis Rules. 1993 war sie die erste Frau, die als Autorin, Produzentin und Darstellerin ihre eigene Serie hatte (Titel: The Building). In der Serien-Comedy (bei der sie außerdem zusammen mit David Letterman als ausführende Produzentin tätig war) spielten sie und ihre Kollegen von Second City junge Erwachsene, die in einem Chicagoer Apartmentgebäude wohnen. Danach schrieb, produzierte und spielte sie in der vielgelobten Serie Bonnie für CBS. Zu ihren Fernseharbeiten gehört auch eine Hauptrolle in der HBO-Produktion Subway Stories.

Ihre vielen Auftritte in US-Talkshows brachten ihr bei Entertainment Weekly die Titulierung "der unbestrittene beste Talk-Show-Gast Amerikas" ein.


Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper