Carmen Electra
* 20. April 1972, Cincinnati, Ohio, USA, als Tara Leigh Patrick • Schauspielerin, Model • Biographie • Filmografie •
Carmen Electra Biographie Carmen Electra - dieser Name klingt nach Sex, Verführung, Abenteuer. Zu wild und verrucht, um echt zu sein. Ist er auch nicht. Geboren wurde Amerikas neues Mega-Babe nämlich als Tara Patrick in White Oaks in der Nähe von Cincinnati, Ohio, irgendwann Anfang der 70er Jahre (wie es sich für eine echte Diva gehört, schwanken die Angaben zu ihrer Geburt).

Wegen ihrer Ähnlichkeit mit der gleichnamigen Opernfigur verpaßte ihr Pop-Ikone Prince (wie er damals noch hieß) den Namen Carmen; ihren Nachnamen wählte die Tochter eines Gitarristen und einer Sängerin nach der griechischen Sagengestalt Elektra.

1992 wurde Carmen von einem Agenten für das Paisley Park Label von Prince entdeckt und veröffentlichte noch im selben Jahr ein Album. Seither elektrisiert das sexy Talentbündel den männlichen Anteil der Weltbevölkerung. Als Gastgeberin der MTV-Kuppel-Show Singled Out avancierte das frühere Model 1997 quasi über Nacht zum Star, ist seither heißbegehrter Gaststar in diversen Serien, Sitcoms und Talkshows und eroberte mit ihrer wöchentlichen 45 minütigen Online Show The Real Carmen Electra auf AOL den Cyberspace.

Endgültig zur Kultikone avancierte Carmen als Vorbild für die coole Vampir-Heidin der Comic-Serie Embrace. Nachdem sie 1996 bereits einen Gastauftritt in der Krimi-Serie Baywatch Nights absolviert hatte, wurde Carmen 1997 ins Lifeguard- Team von Baywatch berufen. Als Lani McKensie schlüpfte sie für eine Saison in den roten Speedo-Badeanzug und spielte auch in dem Spielfilm Baywatch: White Thunder At Glacier Bay.

Auch privat sorgt die aufregende Schöne für Schlagzeilen. Nach ihrer Beziehung mit dem Musiker B-Real von der Band Cypress Hill heiratete sie im November 1998 das Basketball-enfant-terrible Dennis Rodman. Augenzeugen berichteten, der Superstar der Chicago Bulls und Möchtegernschauspieler sei stockbetrunken vor die Friedensrichterin getreten.

Bereits wenige Tage nach der Trauung versuchte der Sportler die Hochzeit annullieren zu lassen, und begründete seinen Antrag mit temporärer "geistiger Umnachtung". Der Manager des Basketball-Bad-Boys warf Carmen Electra sogar vor, sie habe ihn "im Stile eines Blutsaugers vor den Altar gezerrt". Insofern scheint Carmen nicht nur als wohlproportionierte Baywatch-Strandnixe, sondern auch mit ihrem stürmischen Eheleben Pamela Anderson nachzueifern. Nur wenig später nämlich war zu hören, Carmen und Rodman feierten immer noch glücklich ihren Honeymoon ...

Wie Kylie Bax gehört auch Carmen Electra zu jenen Supermodels, die in letzter Zeit ihr Sexbomben-Image mit ironischen Kurzauftritten in Spielfilmen hinterfragen. So war sie gerade als wandelndes Opferklischee in dem Komödienhit Scary Movie zu sehen.

Als Rettungsschwimmerin in der Serie Baywatch wurde Electra weltweit bekannt, nachdem sie zuvor Jenny McCarthy in der populären MTV-Show Singled Out abgelöst hatte.

Neben zahlreichen Gastauftritten in anderen Serien spielte sie auch in den Fernsehfilmen The Mating Habits of the Earthbound Human (1999) und Good Burger (1999). Gerade abgedreht hat sie den Pilotfilm zu ihrer eigenen Serie Electra?s Guy.


Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper