Carol Reed ?
* 30. Dezember 1906 in London, England • ? 26. April 1976 in London, England • Regisseur, Produzent • Biographie • Oscars • Filmografie •
Carol Reed Biographie Carol Reed wurde in London geboren und absolvierte nach seiner Schulzeit eine Schauspielausbildung und spielte auf verschiedenen Londoner Theaterbühnen. 1927 wurde er Bühnen-Manager für verschiedene Stücke des Kriminalautors Edgar Wallace. Anfang der 30er Jahre ging er zum Film, für den er zunächst als Dialogregisseur arbeitete, ehe ihn Basil Dean als Regieassistenten engagierte.

Mit einem in der damaligen Zeit politisch weniger belasteten Kriminalthriller gelang Reed 1949 ein Welterfolg und einer der größten Erfolge der bisherigen britischen Filmgeschichte überhaupt: Der dritte Mann, nach einer Erzählung von Graham Greene. Der Film wurde an den Originalschauplätzen im besetzten und geteilten Wien gedreht und fing die Atmosphäre der österreichischen Hauptstadt in der Nachkriegszeit überzeugend ein. Überragend war Reeds Spiel mit Licht und Schatten, durch das er eine permanente Bedrohung erzeugte, der mit dazu führte, dass Der dritte Mann zum Klassiker seines Genres wurde, der die Entwicklung des Kriminalfilms entscheidend beeinflußt hat.

Die Gerüchte besagen, dass Carol Reed eines Tages in einem Heurigenlokal Anton Karas auf der Zither typische Wiener Musik habe spielen hören. Er soll ihn sofort für seinen Film engagiert haben.

Der Film wird häufig Orson Welles zugeschrieben, wohl aufgrund der Verwendung des Weitwinkels, vor allem in der Sequenz auf dem Riesenrad im Wiener Prater. Aus Respekt für Carol Reed hat Orson Welles es immer abgelehnt, sich zu diesem Problem zu äußern. Der dritte Mann wurde mit wichtigen internationalen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit der Goldenen Palme der Filmfestspiele von Cannes.

Ab Anfang der 60er Jahre drehte Carol Reed eine Reihe von kommerziell orientierter Filme, die aber nicht an die Qualität seiner früheren Filme heranreichten. Immerhin wurde der effektvoll inszenierte Film Oliver (1968), eine Filmmusical-Bearbeitung von Charles Dickens Roman Oliver Twist, mit sechs Oscars ausgezeichnet. 1970 legte Reed mit Der Indianer seinen einzigen Western vor. Sein letzter Film war 1972 Ein liebenswerter Schatten, eine Komödie um eine Ehekrise. Vier Jahre später starb Reed im Alter von 69 Jahre in London.


Oscars
Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper