Claire Forlani
* 1. Juli 1972 in Twickenham, Middlesex, England • Schauspielerin • Biographie • Filmografie •
Claire Forlani Biographie Claire Forlani begeisterte erst vor kurzem durch ihre Rolle an der Seite von Brad Pitt und Anthony Hopkins als junge Ärztin in Rendezvous mit Joe Black, Publikum und Kritik gleichermaßen begeistern. Im Anschluss daran übernahm sie einen Part in der Superhelden-Komödie Mystery Men.

Forlani wurde als Tochter einer britischen Mutter und eines italienischen Vaters in London geboren. Im Alter von elf Jahren begann sie, an der Arts Education School in England Tanz und Drama studieren. Nach ihrem Abschluss bastelte Forlani in Großbritannien weiter an ihrer Karriere als Schauspielerin, bis sie 1993 mit ihren Eltern nach San Francisco zog.

Zunächst erhielt Claire Forlani Angebote für Fernsehproduktionen. So übernahm sie etwa Rollen in der Serie Press Gang, dem TV-Film Gypsy Eyes und der Mini-Serie JFK: Reckless Youth, in dem sie John F. Kennedys Geliebte Ann Cannon spielte. Des weiteren war sie neben Keanu Reeves und Thomas Jane in dem Fernsehfilm The Last Time I Committed Suicide zu bewundern.

1994 gab Forlani ihr Kinodebüt in Police Academy 7 - Mission Moskau. Einem breiten Publikum wurde sie schließlich durch ihren Auftritt als Tochter von Sean Connery in dem Action-Hit The Rock - Fels der Entscheidung bekannt. Zudem verkörperte sie die Freundin des Malers Jean-Michel Basquiat in Julian Schnabels biografischem Film Basquiat. Zu Forlanis aktuellen Projekten gehört der Thriller Sartup, in dem Rachael Leigh Cook, Ryan Phillippe und Tim Robbins ihre Partner sind.


Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper